Call-Center! Ein guter Job?

7 Antworten

günther wallraff rät von dieser arbeit dringend ab, außer du hast lust auf magengeschwüre und ständigen frust- oder weißt du nicht, wie freundlich du auf werbeanrufe reagierst- stimmt "callcenter ist nicht immer unbedingt mit werbung gleichzusetzen. wenn du also keine reklame machen mußt, sondern einen fest umrissenen kundenstamm "bearbeitest", sieht die sache anders aus, das könnte vielleicht ganz nett sein. am besten schaust du dir den arbeitsplatz mal ein paar stunden an.

Bin auch an dem Thema dran, hab auch schon was dazu geschreiben. Finde diesen Artikel ganz gut recherchiert http://www.gehaltsvergleich.com/blog/gehalt/call-center-jobs-umsatze-funktionen-und-arbeitsbedingungen/ Die gehen dabei auf die Gehälter, die Umsätze der Firmen und die Arbeitsstunden ein. Wie du sehen kannst ist der Job eher niedriger als der Durchnisch an Jobs. Ich würde sagen Call Center Jobs sind ziemlich belastend...zumindest wenn man die Arbeitszeit mit den Gehältern vergleicht

Es gibt sehr große Unterschiede bei den Call Centern. Es gibt zum Beispiel Call Center zur reinen Kundenbetreuung. Jede größere Firma (ob Stadtverwaltung,Banken, Kataloge ( wie Quelle und alle anderen), Internetanbieter (wie Douglas und 1001 andere)haben Bestellannahmen und Kundenbetreuungen. Wenn der Arbeitgeber gut ist, kann gegen eine Call Center Tätigkeit und die Bezahlung nichts eingewendet werden. Leider muß man aber die seriösen Jobs in der Richtung suchen. Die Mehrzahl ist unseriös.

Was möchtest Du wissen?