Buch an einem Tag lesen?

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Ja, das geht auf jeden Fall. Vor allem wenn das Buch interessant ist. Ich geh mal davon aus, dass du ca. zwei Minuten pro Seite brauchst. Das wären dann insgesamt 400 Minuten für das Buch. Das sind 6 Stunden und 40 Minuten.

Wenn du das Buch für ne Arbeit brauchst, wird es aber wahrscheinlich recht uninteressant sein und du kannst dich dadurch nicht so lange konzentrieren, um das Buch an einem Tag durchzulesen und dir alles wichtige zu merken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Usernam, wenn du so schaffst dicke Romane an ein Tag zu lesen, Hobby mäßig, müsste das kein Problem sein, wenn du ein richtiger Bücherwurm bist. Wenn du nun nicht so begabt darin bist, glaube ich es weniger. Dennoch, wenn du willst kannst du alles schaffen, also musst du es nur richtig wollen und gleich damit anfangen, denn ich glaube du brauchst mehr als 24 Stunden dafür:) Aber wer bin ich, um sowas zu sagen. 

Probiere es aus, dann weißt du es, ob du das hin bekommst.

Viel Erfolg:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Usernam
19.05.2016, 14:04

früher hatte ich oft gelesen, später aber nicht mehr bin aber zuversichtlich das ich das schaffe xd

1

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, ja das ist möglich. . Wie lang es dauert, kommt drauf an wie schnell jemand lesen kann und wie viele Zeichen auf einer Seite sind, vielleicht auch noch - wie spannend das Buch ist. Aber in ein paar Stunden ist das machbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Usernam
19.05.2016, 14:04

hab nen gutes lesetempo 

1

200 seiten sollten schaffbar sein. Ab 500 würde es für mich problematisch werden. Ich brauche ungefähr 4h für 200 seiten (geschätzt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das is sicher zu schaffen, habe schon 300 Seiten an einem Tag gelesen. Dauert ein paar Stunden, je nachdem wie schnell jemand liest, da gibt es große Unterschiede, aber zu schaffen ist es ganz sicher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf das Thema an und die Person, die liest.

Einen 200seitigen Roman sollte auch ein Seltenleser an einem Tag durchbekommen. Wenn du aber 200 Seiten anspruchsvolle Fachliteratur vor dir hast und das Buch nicht nur lesen, sondern auch verstehen willst, könnte es schwierig werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt auf das Buch an. Wenn es ein Roman ist, der einen interessiert, geht das locker. WEnn es ein wissenschaftliches WErk ist, nicht.

Ich habe mit 14 mal einen Roman an einem Tag gelesen, der fast 1000 Seiten dick war. Morgens nach dem Frühstück angefangen, abends vor dem Zubettgehen aufgehört.

200 Seiten bei einem Roman sind peanuts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Usernam
19.05.2016, 14:11

jugendroman

0
Kommentar von smileyalexi
19.05.2016, 20:50

Bin deiner Meinung:)

0

auf jeden Fall. ich bräuchte dafür max. 3 h

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe 1000 Seiten zwei Tagen gelesen und das mit vielen Pausen... für 200 Seiten brauche ich etwa 2-2:30h

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt ganz auf dein WPM (Wörter pro Minute) an, und wie anspruchsvoll so ein Buch ist.

Ein schlechter und ungeübter Leser dürfte da Schwierigkeiten haben, ICH hätte das in 3 Stunden durch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man viel liest, dann kann man das schaffen. Ist gar nicht so schwer, allerdings hat man dann relativ wenig Zeit für andere Dinge.

Aber wie lange man braucht ist Personenabhängig.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich lese oft 400 Seiten Bücher an einen Tag aber das dauert dann schon so 7 Stunden aber ich lese auch gerne und viel

Aber 200 Seiten müssten auch Leute die nicht soooo gerne lesen schaffen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo man kann schon 200 Seiten an einen Tag lesen jedoch speichert man dann die Inforamtionen von dem Buch nicht so.

Wenn dich das Buch interessiert und spannend ist wirst du an den Buch für Gespanntheit kleben bleiben, aber findest du das Buch selbst langweilig ist es nicht so möglich das an einen Tag zu lesen.

Es bringt dann nichts, du speicherst die Informationen so nicht und es bringt ja nichts das Buch einfach nur stur durch zu lesen.

Mach dir Notizen, beim schreiben hast du nur noch einen Tag das Buch zu lesen ?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Usernam
19.05.2016, 14:02

ja, gibt ne Arbeit darüber wo man ankreuzen muss dann was im Buch stattfand etc (also 3 optionen und die richtige ankreuzen) 

ich glaub es ist besser wenn Ichs lese als mir Zusammenfassungen darüber zu merken

0

Es gibt Leute die das schaffen. 

Die Zeiten sind unterschiedlich.

Eventuell hilft ja das etwas weiter. 

 ↓

Google: 200 Seiten an einem Tag lesen

speaedreadinghabit.com

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar wenns interedsant ist^^ aber schätz pro Seite 90 Sekunden ein. 1800 Sekunden also für 200 Seiten. Du müsstest also um die 2 1/2- 3 Stunden brauchen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alles klar danke :) ich les dann gleich und sage dann bescheid ob ichs geschafft habe oder nicht^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist definitiv möglich aber fang sofort an - sonst wird es echt eng! Los jetzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?