Brot backen- Statt Buttermilch Vollmilch verwenden?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kann gelingen, muß aber nicht. Die Buttermilch sorgt für einen schönen Gärvorgang und bringt die leicht säuerliche Note eines Sauerteigbrotes. Probier es aus. Bei Brotrezepten ist die Änderung der Zusammensetzung oft ungünstig. U. U. Geht das Brot weniger schön auf beim Backen. Achte auf die Konsistenz des Teiges, er kann etwas weniger Flüssigkeit benötigen.... Glück auf!! ;-) q.

Soo, ich habs nun probiert, das Brot ist jetzt im Ofen. Das mach ich aber nicht nochmal xD Denn der Teig war viel zu flüssig, ich musste ziemlich viel Mehl nachfüllen, und jetzt heißt es abwarten :D

Danke trotzdem für deine Antwort :)

0

Ja das geht, einfach etwas weniger Milch nehmen, damit der Teig nicht zu flüssig wird...gutes Gelingen :-)

1;1 mit Milch ersetzen ist problemlos machbar ist nur ein geschmacklicher unterschied.

LG Sikas

probier es. allerdings denke ich, geht es darum, das die buttermilch etwas säuerlich ist

Ausprobieren!

Vielleicht funktioniert das und Du backst das leckerste Brot ever, vielleich nicht. Aber was hast Du verloren und was kannst Du gewinnen?

Was möchtest Du wissen?