Brombeerwurzeln entfernen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Glyphosat wirkt über die Blätter und wandert von da ins Wurzelwerk um dort zerstörend zu wirken. Du benötigst zu jedem Wurzelstückchen was durch hacken o.Ä. enstanden und im Boden verblieben ist einen Blatt tragenden Austrieb, um es anwenden zu können.

Das kannst du auch anders erreichen: Regelmäßig jede Woche alle neuen Austriebe entfernen bis Ende Herbst, im Frühjahr/Sommer des Folgejahres damit weitermachen. Zu diesem Zeitraum wirst du schon merken, dass es immer weniger Neuaustriebe werden. Irgendwann sterben die Wurzeln ab, wenn die Lichtantenne Blattwerk nicht liefern kann. Alternativ kannst du auch den Austriebbereich mit schwarzer Folie abdecken und diese mit z.B. Erde bedecken (wg. Wind). Meine Erfahrung hiermit war gut, -aber- die Wühlmäuse fanden den Folienschutz noch viel besser. Gruß OnkelEte

Klingt interessant, aber Brombeeren würden dann unter der Folie weiterwachsen und am Rand austreten, so wie es die Wildrose mit der Garageneinfahrt gemacht hat.

Wühlmäuse wären zumindest für meine Katzen interessant, aus welchem Grund ich auch auf Herbizide verzichten möchte, da sie in den Trieben gerne mal auf die Jagd gehen.

Zuletzt haben wir häufiger mit Überschwemmungen zu kämpfen, da wir der tiefste Punkt sind. Folie ist da etwas... Naja... Kontraproduktiv.

0

Die Wiedehopfhaue, ein nützliches Universalwerkzeug für den Garten . Die Wiedehopfhaue ermöglicht mit diesem Axt ähnlichen Blatt auch die Entfernung von unerwünschtem Wurzelwerk. Bestes Beispiel dafür ist die Entfernung von Brombeerwurzeln aus dem Erdreich . Als Griff dient wie bei einer Hacke ein länglicher Eschenstiel . Dieser ist jedoch wegen der kraftvollen Nutzung verstärkt - in Ähnlichkeit der Pickelgriffen . http://keine-gartenkunst.blogspot.de/2013/05/die-wiedekopfhaue-ein-nutzliches.html

Ich habe gewisse Zweifel, dass ich den Platz habe die Wurzel mit der Technik einer Axt zu durchtrennen. Dann lieber stechen. Wobei sich die Wurzel von meinem 80 Kilo Sprung auf den Spaten nicht hat beeindrucken lassen...

0

Hallo, Habe nur einen Pinn von ca. 1 m stehen gelassen und nach dem Regen dann ein Loch um die Pflanze gegraben und die umliegenden Wurzeln abgestochen. Das habe ich knapp 1,5 Jahre immer wieder gemacht. Seit letztem Winter habe ich Ruhe und es kommen keine Brombeersträucher mehr wieder. Hierbei hat es sich aber um wilde Brombeeren gehandelt.

Ich habe keinen Schimmer ob meines auch eine Wilde ist. Sie blüht und trägt gut, vermutlich also einen normale. Das mit dem Abstechen habe ich probiert, aber die Nester sind so groß wie große Kartoffeln und die Wurzeln dicker als ein Daumen. Mit dem Spaten habe ich sie nicht durchtrennen können und bei manch einer Wurzel versagten sogar die mehreren 100 Ps eines Geländewagens. Meine einzige Hoffnung ist die Nester abzutöten. :/

0

Brombeeren schneiden?

Liebe Leute

Habe bei mir im Garten eine Stachellose Brombeere gepflanzt.

Letztes Jahr waren keine Früchte daran. Dieses Jahr ist die Pflanze hochgeschossen und trägt massiv viele Beeren.

Soweit so gut... Habe gelesen dass nach der Ernte nur die Triebe geschnitten werden welche Früchte trugen.

Jedoch trägt bei mir jeder, wirklich jeder Trieb Beeren..

Was nun, die komplette Pflanze runterschneiden?

...zur Frage

Intimrasur - Haare wachsen ein?

Hallo alle zusammen, Leider wachsen meine Haare in der Bikinizone ständig ein, nach jeder Rasur, und auch wenn ich sie mit wurzel entferne. Das ist leider sehr schmerzhaft, da es sich etzündet und extrem unschön.. ich habe schon verschiedene Dinge probiert, z.b: -rasiere ich mit einem 6 klingen rasierer - aftershave lotion - wundgel - mit haarwuchsrichtung rasieren - mit pinzette haare entfernen Ich bitte um Hilfe, gerade bei der Sommerzeit.. LG

...zur Frage

UHU alles Kleber entfernen wie?

Hallo. Ich möchte gerne von Plastik den Alles kleber von UHU entfernen. Habe es mit Aceton und Nagellackentferner probiert. Geht nicht. Was kann ich nehmen?

...zur Frage

Gurkenstrunk ohne Blatt. Gurke tot?

Ich habe heute einen Garten ausgemistet, den ich übernommen habe. Es wuchsen Gurken, welche ich gern behalten möchte. Leider bin ich bei der Arbeit auf den Trieb so ungünstig getreten, dass nurnoch der Strunk übrig ist mit einigen Seitenästen aber ohne Blätter. Muss ich nun die ganze Pflanze entfernen? Oder kann aus der Wurzel eneut getrieben werden?

...zur Frage

Was für Triebe sind das? (Rosentriebe?)

Hallo Pflanzenkenner,

ich habe eine Frage zu einem, oder besser zwei Trieben die auf meinem Balkon wachsen.

Ich habe letztes Jahr bei Aldi einen Rosenstock gekauft (Für eine Kletterrose, die Balkongeeinget sein soll) für 1,99 €. Hoffnung hatte ich nicht wirklich dass da was draus wird und tatsächlich ist der Stock nicht ausgetrieben keine Rosen für meine Balkon.

Vor einigen Tagen wollte ich meinen Balkon fit für die Bepflanzung machen, also aufräumen, Unkräuter entfernen und so und da ist mir aufgefallen das um den Rosenstock zwei Triebe wachsen. Und jetzt frage ich mich ob das Triebe der Rose sind oder ob das irgendetwas anderes ist, was da wächst. Ich habe ein paar Fotos gemacht, ich hoffe man kann es gut genug erkennen um es vielleicht deuten zu können. Einmal den Rosenstock, einmal den großen Trieb, beide Triebe und eine "Knospe" (weiß nicht wie das genau heißt) die sich etwas geöffnet hat.

Könnt Ihr mir sagen was da wächst?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?