Bravecto für Hund?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

meine Hunde bekommen Bravecto, seit es dieses gibt. Als Jagdhunde sind sie ständig in Büschen und Sträuchern - und haben entsprechend häufig Zecken gehabt. Die Gefahr, die davon ausgeht, sollte man nicht unterschätzen.

Halsbänder sind auch nicht gesund für meine "Jäger" auch gefährlich, Tropfen sind ebenfalls nicht wirklich gut (Nervengift) - mit Bravecto habe ich die besten Erfahrungen gemacht.

Teuer finde ich die nicht wirklich, denn die Wirkung hält lange an, Halsbänder und Tropfen müssen andauernd erneuert werden - sind daher übers Jahr gerechnet teurer.

Nebenwirkungen gleich welcher Art sind mir bei unseren Hunden nicht aufgefallen, ich kenne auch im Umfeld niemanden, bei dessen Hund solche aufgetreten wären - und ich kenne viele Hundebesitzer, die auf dieses Mittel schwören.

Gutes Gelingen

Daniela

Ach du liebe Güte!

Würde mein Hund noch leben, bekäme sie das NIEMALS!

http://www.artgerecht-tier.de/kategorie/hunde/beitrag/bravecto.html

Gegen Zecken ist die Behandlung in Eskalationsstufen eher richtig.

Stufe 1: Schwacher Befall, Kokosöl

Stufe 2: Mittlerer Befall: Kokosöl + Bogacare margosa (auch ein pflanzliches Präparat, enthält ätherische Öle)

Stufe 3: Hoher Befall: Spot-On, wie z.B. Advantix von Bayer. Hält deutlich länger, als die angegebenen vier Wochen, auch nach häufigem Wasserkontakt

Damit bin ich immer gut gefahren und habe meinem Hund eine hohe Giftbelastung ersparen können.

Danke @michi57319 

Bald wird die Zeckenzeit und damit die Fragen nach den Mitteln dagegen, wieder los gehen... 

weitere Info dazu:

https://www.change.org/p/msd-merck-co-intervet-international-giftige-anti-zecken-flohmittel-bravecto-sollte-sofort-aus-dem-handel-genommen-werden

0
@adventuredog

In diesen Jahr wird es ja auch wieder ein Thema für uns :-)

Mal abwarten, wie sich das so entwickelt mit den Zecken. Es gab in der Vergangenheit ruhige Jahre und Jahre, in denen ich von März bis Dezember Zecken am Hund fand.

0

Bravecto hat garantiert keine grössere Belastung als Spot-on Produkte und wirkt 3 Monate lang und wesentlich besser als alle anderen Mittel.

Wasserkontakt absolut kein Problem!

0
@Goodnight

Ich hab da neulich mit meiner TÄ drüber gesprochen. Grundsätzlich ist Bravecto für die meisten Hunde kein Problem, es gibt aber dennoch Ausnahmen.

Advantix hat bei uns auch 3-4 Monate gehalten, trotz Wasserkontakt, trotz hohem Befallsdruck.

0

Bravecto ist super! Nur 35 Euro beim Tierarzt gezahlt, null Nebenwirkung, preiswert, hält lange! Naturheilmitteln helfen null! Und dieses ganze Billigzeug aus Tierläden hilft nimmer! Lass Dich nicht von diesen Naturheilmittelfanatikern beeinflussen,Bravecto hat keine Nebenwirkung! Bei Läuse hilft schließlich auch kein Essigwasser,da muß man in den sauren Apfel beißen und das etwas Teure vom Tierarzt nehmen! Und 35 Euro für Untersuchung plus Spot On ist echt preiswert!

Was möchtest Du wissen?