Braucht man für das Abitur eine 2. Fremdsprache?

4 Antworten

Hallo,

der Wechsel von der Realschule aufs Gymnasium ist schwierig, mit Fleiß und einem starken Willen aber zu schaffen.

Bitte beachte:

Wenn du auf der Realschule von der 6. bis zur 10. Klasse keine 2. Fremdsprache hattest, musst du für die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) eine 2. Fremdsprache für 3 Jahre in der Oberstufe am Gymnasium erlernen, wozu du eventuell die 10. Klasse am Gymnasium wiederholen musst.

Das Wiederholen der 10. Klasse ist häufig gar nicht so schlecht, da der Notendurchschnitt beim Wechsel von der Realschule aufs Gymnasium zunächst meist um 1 bis 1,5 Noten absinkt.

Viel Glück und Erfolg für deine weitere schulische und berufliche Zukunft!

:-) AstridDerPu

Hallo,

dann bist du aber jetzt auf der Realschule. In einigen Bundesländern wirst du die 10. Klasse auf dem Gymnasium wiederholen müssen und dann in der 10. Klasse mit einer zweiten Fremdsprache beginnen - meisten Französisch oder Spanisch.

Du musst auf jeden Fall zwei Sprachen lernen. An meiner Schule sind sogar drei Fremdsprachen Pflicht, zusätzlich lerne ich eine vierte freiwillig. Da jedes Bundesland ein eigenes Bildungsgesetz hat, sind genaue Regelungen vom Bundesland abhängig.

Ich denke du musst entweder jetzt in der 10. Klasse mit einer zweiten Fremdsprache beginnen oder die 10. Klasse dann auf dem Gymnasium wiederholen, weil es ja auch die Einführungsphase ist und dann mit einer neuen Fremdsprache beginnen, so dass du die zweite Fremdsprache dann drei Jahre belegst

LG Jasmin

Ich werde höchstwahrscheinlich die mittlere Reife in der 10ten machen. Also fange ich dann in der 10ten wieder mit einer an und muss dann bis zum Abitur dann weiter machen? Also muss die Fremdsprache (Die 3 Jahre) vor dem belegt werden oder kann man das während dem Abitur auch machen?

0

Also ich kann nur davon erzählen wie es in Bayern ist. Und da kannst du dann in die 10. Gym in eine Art Vorbereitungsklasse für die Realschüler oder in eine Regelklasse und dann dort eine neue Fremdsprache bis zur 12 lernen.

Bei uns ist auch so, dass man mindestens drei Jahre eine 2. Fremdsprache gelernt haben muss, um überhaupt zum Abitur zugelassen zu werden. Also müsstest du in der 10. Klasse auf jeden Fall dann eine 2. Fremdsprache belegen

Also habe ich die Chance, wieder eine zu lernen. Wie lange es dauert ist mir egal. Aber ich würde wieder eine 2te Chance? (Würde mich über eine Antwort freuen :) )

0

Was möchtest Du wissen?