wie ist abitur in hessen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es gibt drei schriftliche Prüfungen: Die beiden Leistungskurse und ein Grundkurs. Außerdem gibt es zwei mündliche Prüfungen, wobei eine davon durch ein Präsentation mit Kolloquium oder eine "besondere Lernleistung" ersetzt werden kann. Mathe und Deutsch sind Pflichtprüfungsfächer (mündlich oder schriftlich). Weiterhin müssen die Prüfungsfächer so gewählt werden, dass im Schriftlichen mindestens zwei Aufgabenfelder abgedeckt werden, zusammen mit dem Mündlichen müssen alle drei Aufgabenfelder bedient sein. In Hessen gilt Religion/ Ethik als Gesellschaftswissenschaft und Sport gehört zu keinem Aufgabenfeld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?