Braucht man einen TÜV Bericht um ein gebrauchtes Auto anzumelden?

7 Antworten

Es gibt vereinzelt einige Zulassungsstellen die sich mit dem Stempel im Fahrzeugschein (bzw Zulassungsbescheinigung Teil I) zufrieden geben.

Von den meisten Zulassungsstellen kenne ich dass sie den HU-Prüfbericht wollen.

Man kann sich aber problemlos eine Nachschrift der HU-Prüfung ausstellen lassen, man muss nur wissen bei welchem Verein die HU gemacht wurde (auf den Stempel schauen) und bekommt an jeder Filiale dieses Vereins die Zweitschrift.

Du brauchst für die Anmeldung einen HU-Bericht. Ohne geht es nur, wenn die Laufzeit unten auf dem Fahrzeugbrief (Zulassungsbecheinigung Teil II) gedruckt steht, also 2/19. Unten auf der ersten Seite, wo Name und Anschrift steht. Dann geht es auch ohne den Bericht.

Ist diese Zeit aber abgelaufen und Du hast stattdessen einen Stempel mit neuer Laufzeit, so gilt dies leider nicht!

Ich war mal bei meiner Zulassungstelle und konnte dort mit dem "Chef" sprechen. Und der war echt hilfsbereit: Er hat bei der Dekra angerufen und die hat ihm gleich danach den aktuellen HU-Bericht gefaxt! So konnte ich mein Motorrad gleich anmelden!

Wenn Du weißt, welche Prüforganisation die letzte HU gemacht hat, dann ruf dort an und frage nach, ob die den Bericht zusenden können (per Post oder Ausdruck an einer Prüfstelle) oder fahre gleich zu einer Prüfstelle und frage dort nach.

Die Leute in der Zulassungsstelle haben heute ja die Möglichkeit, ins Internet zu gehen und z. B. zur Versicherung zu telefonieren (hat die Dame bei mir gemacht, weil ich eine falsche Vers.-Nummer bekam) und bei Unklarheiten bei einer höheren Stelle anzurufen (denn die Leute wissen auch nicht alles, wie das was ich ganz oben schrieb). Also immer mal nachfragen!

So, das war es! Eine neue HU mußt Du also nicht machen! Viel Spaß mit dem neuen Auto!

Viele Grüße vom Klingonen

Das ist überall anders. Bei uns hier reicht der Eintrag im Fahrzeugschein.

Man kann sich auch bei der Prüforganisation, die die HU durchgeführt hat, eine Zweitschrift ausstellen lassen.

Woher ich das weiß:Beruf – KFZ-Meister

Ok. Dann muss man dies dem Verkäufer wohl so mitteilen.

Das er es sich dann ausstellen lässt.

0

Das wird leider von Zulassungsstelle zu Zulassungsstelle unterschiedlich gehandhabt.

Ohne HU-Bericht keine Zulassung.

Stempel von HU-Prüfern im Fahrzeugschein bzw. der Zulassungsbescheinigung Teil II sind so oft gefälscht worden (dazu gehört ja auch nicht viel), daß sich die Zulassungsstellen auf so einen Stempel mit Unterschrifts-Krakel allein nicht mehr verlassen, sondern einen Bericht fordern.

Wenn der HU-Bericht verlorengegangen ist, muß das Fahrzeug wohl oder übel eine neue HU durchlaufen.

Unsinn, man kann sich ganz einfach bei der durchführenden Prüforganisation eine Zweitschrift ausfertigen lassen.

1

Was möchtest Du wissen?