Braucht man einen Laptop fürs Studium?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Früher hat noch ein Ordner gereicht. Aber gerade wenn es an Hausarbeiten oder die Vorbereitung von Vorträgen geht, wirst Du an einem Computer nicht vorbei kommen. Schau doch mal, ob Du nicht irgendwo einen guten gebrauchten bekommst.

Je nachdem was für ein Studium du hast. Also normal sollte das eigentlich schon ratsam sein, weil es einfach vieles erleichtert und vereinfacht.

Hast du denn einen normalen PC oder gar keinen? Ganz ohne PC halte ich für problematisch, da viele Unis mittlerweile aufs StudIP und digitale Skripte setzen. Natürlich kannst du das auch an den Uni-Rechnern erledigen, aber dann bist du eben nicht flexibel.

Du solltest schon einen PC mit Internetzugang und am besten Drucker haben. Mobil muss der aber nicht sein.

Hase, wenn du Präsentationen vorbereiten willst oder Texte verfassen musst, istn Laptop schon nice...den kann man schließlich auch bei Vorlesungen dabei haben...und Notizzettel fliegen gerne mal durch die Gegend ;) Und Internet man!

Also ich brauche meinen Laptop fast jeden Tag zum recherchieren, Zusammenfassungen schreiben,....

Was möchtest Du wissen?