Braucht man die erlaubnis des Erziehungsberechtigten berechtigten um denn AM Führerschein zu machen?

3 Antworten

Braucht man die Erlaubnis des Erziehungsberechtigten, um den AM Führerschein zu machen?

Selbstverständlich .... denn Du kannst als nur beschränkt geschäftsfähige/r Jugendliche/r keinen solchen Vertrag abschließen - sprich den Führerschein auch bezahlen.

Es müssen sogar beide Elternteile bw. Erziehungsberechtigten unterschreiben.

Einer reicht!

0

Ja, brauchst du .. die Kosten deckt der Taschengeldparagraph nicht ab .. man muss ja zwischen 500,- und 900,- rechnen .. oder mehr ist auch möglich.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ja braucht man.

Und woher will man mit 14 so viel Geld hernehmen?

Bäume? Hab viel gespart

0

Was möchtest Du wissen?