Braucht man als Zugbegleiter eine Ausbildung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also du solltest dein Deutsch verbessern und dann kannst du alles selber nachlesen:

https://einfach.keolis.de/stellenausschreibung/

Dort gibt es den Punkt "Ihr Können":

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein adäquater Abschluss mit mehrjähriger Berufserfahrung (z.B. in den Bereichen Gastronomie, Einzelhandel oder Vergleichbares) ist wünschenswert
  • Sie verfügen über Erfahrung, Bereitschaft und gesundheitliche Eignung zu Wechseldienst und Schichtarbeit, auch am Wochenende und an Feiertagen
  • Sie sind derzeit arbeitssuchend und suchen eine neue Herausforderung
  • Ihr Führungszeugnis weist keine relevanten Einträge auf
  • Zuverlässigkeit, Stressresistenz und Durchsetzungsvermögen, gepaart mit einer service- und kundenorientierten Handlungsweise runden Ihr Profil ab

Ja sry when mein deutsch es war nur auf die schnelle :) aber da steht "wünschenswert" also ist es nicht Pflicht oder? Und ja habe mich auf der Seite schon reingeschaut

0
@kirzuk

Ja, ein Wunsch ist nur ein Wunsch und nicht obligatorisch. Habe ich schon dein problematisches Deutsch erwähnt? :-)

0

Ja.. ich kann guut deutsch sprechen und am Pc auch guut schreiben aber Handy nicht ja sry

0

und wenn ich mein Abschluss habe bin ich 17 geht das ? Im Internet finde ich leider nichts

0

Bitte nochmal in die 3. Klasse wechseln !

Was möchtest Du wissen?