Braucht ein RCBO einen extra N-Block?

3 Antworten

Hallo,

besten Dank für Deine Antwort.

Ein Bild wäre natürlich am besten. Denn von einem Überspannungsableiter geht man nicht mit einem 3+1,5mm2 weg, wo Querschnitte von 16 Quadrat (mm2) aufgelegt sind. Gibt's keine Abzweigklemmen, bzw. Reihenklemmen die man einsetzen könnte?

Aber wie schon geschrieben wurde. Die gleiche N Schiene kann man nicht verwenden.

MfG

Joker33

Die Brücke von der ÜSE zum RCBO ist ein 1x6mm2 flex Kabel. Das 3x1,5mm2 geht halt in die Verteilung rein, auf den RCBO und der N war zu kurz, deswegen hatte ich ihn auf den N-Block von meinem RCD gepackt und ein 1x1,5 von meinem RCBO zum N-Block gezogen.Habe es jetzt aber geändert und einen getrennten kleinen N-Block benutzt und es funktioniert auch alles.

0

Hallo,

wie "woollyuno" geschrieben, Du musst natürlich den Neutralleiter vor dem RCD abgreifen, bzw. dann externe N Klemme. Aber wie ist das zu verstehen vom Überspannungsschutz "kommend"? Alleiniger ÜSE für den RCCBO?

MfG
Joker33



Der ÜSE bekommt die Phasen vom Hauptschalter und den N-Leiter von der N-Klemme wo auch der N-Leiter vom 16mm2 drauf geht. Der RCBO benötigt ja auch eine Phase, diese habe ich vom "L3" Kontakt vom ÜSE und den N bekommt er wie die USE von der N-Klemme.

0

der abgehende darf nicht auf den block.wenn er nur für bad und küche ist,da brauchst einen separaten verteiler oder du bringst alle abgehenden N in einer klemme unter vom rcbo

Zum RCBO geht nur eine Ableitung 3x1,5 hin, da (Küche u. Bad Licht) ein Stromkreis sind. Die Zuleitung für den RCBO kommt vom Überspannungsschutz. Der RCD bekommt die Zuleitung vom Hauptschalter.

0

Wo liegen die Unterschiede zwischen RCD, FI und LS- Schalter?

Hallo,

ein RCD isst doch etwas total anderes wie ein Leitungsschutzschalter oder nicht? Ein RCD schützt die Person an sich falls der Strom von dieser an einer offenen Leitung angefasst wird löst dieser aus. Ein LS- Schalter scützt nur die Leitung also wenn ein Kurzschluss drauf liegt oder Überspannung durch einen Blitzeinschlag herrscht oder lieg ich total falsch?

Und ein FI ist ein LS- Schalter oder?

...zur Frage

Chef droht mir ich halts nicht mehr aus!?

Hey.. ich wollte mal fragen waw ich tun soll , jeder weiß dass es aufm bau n bisschen anders zur sache geht aber.. ich fühle mich psychisch kaputt.. heut morgen meinte ein kollege ich sollt noch eine Leiter ins Auto packen darauf hin fragte mich mein Chef : wo willst du hin? ich: zum Auto die leiter einladen? als nächstes meinte er nur noch : noch einmal und es setzt was gestern sagte er auch er würde mich um block jagen wenn ich noch einmal raus geh und nur in einer hand was trage.. naja jedenfalls darf er mir mit schlägen drohn? ich kann ihm garnicht mehr in die augen schaun..

gesamte situation ist blöd

...zur Frage

Macht ein FI-Schalter auch bei zweiadrigen Leitungen Sinn?

BITTE LESEN: Im Haus haben wir in allen Zimmern nur zweiadrige Steckdosen, also ohne die Metallklemmen die man vom Schuko kennt. Ich glaube mehr Sicherheit zu bekommen indem ich eine Steckdosenleiste mit eingebautem FI-Schalter in der Küche verwende. (Nein, ich meine nicht einen Überspannungsschutz, sondern einen FI-Schalter.) Was ich schon weiß: Vorschrift ist heutzutage ein FI Schalter für's ganze Haus und dreiadrige Leitungen. Haben wir aber nicht. (Eventuell ist der FI-Schalter nur für's Bad verbaut, keine Ahnung.) Frage: Kann ich eine Steckdosenleiste mit eingebautem FI an der Steckdose in der Küche verwenden, an der viele Geräte angeschlossen sind, und habe ich dadurch eine Schutzfunktion, obwohl die Leitung hinter der Steckdose nur zweiadrig ist, oder hat jener FI-Schalter dann keine Funktion ?

...zur Frage

Stromkreis umklemmen - Nachrüstung von RCD vorgeschrieben?

Guten Abend!

Ich habe mal eine Frage. Wenn ich an einem Steckdosenstromkreis änderungen vornehme, muss ich ja in bestimmten Fällen einen RCD nachrüsten.

Wie sieht es im folgenden Fall aus: Ein Stromkreis für eine Waschmaschine soll von Zähler A auf Zähler B umgeklemmt werden (einfach nur die Leitung zur Steckdose vom Abgang des einen LS-Schalter Zähler A auf ABgang LS-Schalter Zähler B).

Stellt das schon eine Änderung da, die einen RCD erfordert?

Vielen Dank!

...zur Frage

Was passiert, wenn sich ein N-Leiter einer Steckdose den Außenleiter von andrem Stromkreis klaut?

Ich möchte evtl. einen Elektriker beauftragen, einen zusätzlichen Fi-Schalter in unserer Wohnung anzuklemmen. Derzeit gibt es nur einen fürs Bad. Nun habe ich mal die Leitungen durchgemessen und festgestellt, dass eine Steckdose in der Küche über den LS-Schalter des Stromkreises "Küche" abgesichert ist, aber einen eigenen N-Leiter hat, der zur N-Schiene führt. Ein ähnliches Problem gibt es im Stromkreis "Schlafzimmer". Ich scheue nun ehrlich gesagt die Kosten, wenn ein Elektriker hier stundenlang eine Lösung suchen muss. Ich fürchte aber eben auch, dass bei einfachem Anschluss eines zusätzlichen FI-Schalters dieser regelmäßig freischaltet, sobald man diese Steckdosen belastet. Ist meine Sorge berechtigt? Ist das überhaupt nicht ungefährlich, dass eine Steckdose sich den Außenleiter aus einem anderen Stromkreis "klaut"?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?