brauchen ganz dringend leitfrage für msa präsentation!(vegetarismus)p

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In welchem Fach machst du denn diese Prüfung ?

Gute Themen :

Fairtrade : Geldmacherei oder Sinnvolles Projekt ?

Sterbehilfe : Erlösung oder Tödlicher Kommerz ?

Vegetarismus : Beitrag zum Umweltschutz oder 'negatives Argument steht hier' ?

ninajeanine 20.11.2012, 17:11

achso ich mache es in ethik :) vielen dank für die themenvorschläge!:))

0
Amaterazu 20.11.2012, 17:17
@ninajeanine

Kein Problem. Ich hatte sowas mal auch ! Ich kann mich echt nichtmehr erinnern, wie lange ich gebraucht habe, um ein passendes Thema zu finden. :))

Zudem kann ich dir auch bei weiterem helfen, wie z.B den Aufbau usw.

0
ninajeanine 20.11.2012, 17:31
@Amaterazu

oh ja das wär ja super lieb! :) könntest du mir auch helfen noch ein paar leitfragen zu vegetarismus zu finden?:) denn ich muss das noch mit meiner partnerin einigen(die auch vegetarierin ist) besprechen und wenn wir mehr auswahl haben dann ist es besser :D

0
Amaterazu 20.11.2012, 17:55
@ninajeanine

Ich habe hier insg. 5 Leitfragen zusammengestellt, die dir helfen könnten :

Vegetarismus - Beitrag zum Umweltschutz oder versteckte/verdeckte Umwelt "falle" ?

Vegetarismus - Gesunder Fleischersatz/Alternative oder gefährlicher/unkontrollierbarer/kontroverser Vitaminentzug

Vegetarismus - Dauertrend oder kurze Modeerscheinung ?

Evtl . Vegetarismus - Was die Menschen so fasziniert Vegetarismus - Ökospinnerei oder

0
Paschulke82 20.11.2012, 18:39
@Amaterazu

man merkt, dass du Vegetarismus gegenüber sehr negativ eingestellt bis - wie kommt das?

Oder ist es diene Absicht die Fragen so provokant zu formulieren um schließlich die Unsinnigkeit der Behauptungen herauszuarbeiten?

0
Paschulke82 20.11.2012, 18:44
@Amaterazu

Ich meine: In wie weit soll Vegetarismus eine Umweltfalle sein?

Wie sollte man darauf kommen, dass Vegetarismus Vitaminentzug sei, wo Vegetarier doch deutlich besser mit Vitaminen versorgt sind, als der Bevölkerungsschnitt?

0
Amaterazu 21.11.2012, 10:58
@Paschulke82

@ Paschulke82 : Ich habe mir zuvor die negativen und positiven Aspekte von Vegetarismus angesehen. Ziel ist es doch , eine provokante Fragestellung zu haben, um das Interesse der Komission zu erwecken. Alternativ habe ich eine harmlosere Frage angeboten - Lediglich habe ich die negativen Aspekte besonders herausgearbeitet, da Vegetarismus heutzutage nahezu nur positive Eigenschaften beihat. Auch wenn es den Anschein erweckt, ich sei durch und durch "verhasst" mit Vegetarismus - Dem ist aber nicht so.

Im Internet habe ich demnach leider gespaltene Ansichten vorgefunden, was für mich auch die Einschätzung der Lage erschwert hat. Im Nachhinein habe ich aber festgestellt, dass die gesundheitlichen Folgen ( Vitaminentzug ) überwiegen.

Wie auch bei der Gentechnik ist die Einschätzung der zukünftlichen Folgen bei Vegetarismus eher umstritten wie ungewiss. Demnach könnte es in eine komplett andere Richtung gehen, als oft behauptet wird ( Umwelt"falle" )

0
Amaterazu 21.11.2012, 10:58
@Paschulke82

@ Paschulke82 : Ich habe mir zuvor die negativen und positiven Aspekte von Vegetarismus angesehen. Ziel ist es doch , eine provokante Fragestellung zu haben, um das Interesse der Komission zu erwecken. Alternativ habe ich eine harmlosere Frage angeboten - Lediglich habe ich die negativen Aspekte besonders herausgearbeitet, da Vegetarismus heutzutage nahezu nur positive Eigenschaften beihat. Auch wenn es den Anschein erweckt, ich sei durch und durch "verhasst" mit Vegetarismus - Dem ist aber nicht so.

Im Internet habe ich demnach leider gespaltene Ansichten vorgefunden, was für mich auch die Einschätzung der Lage erschwert hat. Im Nachhinein habe ich aber festgestellt, dass die gesundheitlichen Folgen ( Vitaminentzug ) überwiegen.

Wie auch bei der Gentechnik ist die Einschätzung der zukünftlichen Folgen bei Vegetarismus eher umstritten wie ungewiss. Demnach könnte es in eine komplett andere Richtung gehen, als oft behauptet wird ( Umwelt"falle" )

0
Paschulke82 21.11.2012, 11:45
@Amaterazu

Vitaminentzug? Welche Vitamine sollen das sein? veggies sind deutlich besser mit vitaminen versorgt als der Durchschnitt. nur B12 ist etwas kritisch: B12 kommt nur in den Ausscheidungen bestimmter Mikroorganismen vor. Diese befinden sich auch im menschlichen Darm. Einige behaupten, dass sie bei einer gesunden Darmflora ausreichend B12 produzieren, das ist aber nicht wissenschaftlich belegt. Dass heutzutage kaum noch B12 auf pflanzlicher Nahrung zu finden ist, liegt daran, dass der Mensch durch Spritzmittel und (übertriebene) Sauberkeit die Mikroorganismen und ihre Ausscheidungen entfernt. Da finde ich es vollkommen ok, wenn man es der Nahrung anschließend wieder zuführt, wenn man nicht auf naturbelassene Nahrung zurückgreifen kann. B12 ist heutzutage in etlichen Säften, Kellogs, Bonbons, Drinks, zahnpasta usw. enthalten. Übrigens wird mittlerweile auch Massttieren oft B12 gespritzt, da sie durch den hohen Einsatz von Antibiotika und die schlimmen Haltungsbedingungen einen B12mangel haben - auch keine bessere Art der Versorgung.

Du sprichst nur von den gesundheitlichen Risiken des Vegetarismus. Die gesundheitlichen Vorteile überwiegen jedoch bei weitem: Vegetarier haben ein deutlich geringeres Risiko an Krebs, Herz- Kreislauferkrankungen, Diabetes, Gicht, Rheuma, Arthrose, Osteoporose, Bluthochdruck usw zu erkranken und leben im Schnitt länger. Hierzulande sterben 2/3 der Menschen an den Folgen von Krebs und Herz-Kreislauferkrankungen!!!

Und was für negative Folgen soll Vegetarismus angeblich haben? in wie weit soll es eine Umweltfalle sein? Die Umweltfalle ist doch vielmehr durch den hohen Fleischkonsum und die Überbevölkerung verursacht...

Die Hälfte der weltweiten Getreideernte und 80% der Sojaernte wird verfüttert. Allein Deutschland importiert jährlich 5,3 Millionen Tonnen Futtersoja. Für die Fleischerzeugung braucht man ein vielfaches an Futtermittel. Nachfrage nach Fleisch steigt --> Nachfrage nach Futtermittel steigt --> Getreidepreise steigen --> Menschen hungern. Würden alle Menschen so viel Fleisch essen wie wir in den Industrieländern, bräuchte man weltweit 3 mal mehr landwirtschaftliche Nutzfläche als jetzt.

0

Welche Beweggründe gibt es für eine vegetarische Lebensweise?

Leben Vegetarier gesünder?

Ist das vegetarische Leben wirklich billiger?

Welche Vorteile hat eine vegetarische Lebensweise?

Ist Vegetarier sein wirklich nicht anstrengender als Fleisch zu essen?

Welche gesundheitlichen Vorteile und Risiken birgt eine vegetarische Ernährung?

Worauf sollte man als Vegetarier achten?

Ist der Schritt zur vegetarischen Ernährung bei einer derart hohen Weltbevölkerung unumgänglich?

Welche Auswirkungen hat der hohe Fleischkonsum auf Umwelt, Klima, Regenwald, Welternährung, Gesundheit und ethische Aspekte?

Bei zu einseitiger Betrachtung wirst Du wohl durchfallen.

ninajeanine 25.11.2014, 19:41

haha nett gesagt danke :D

0

Was möchtest Du wissen?