Brauche verständnis hilfe?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Atheist hats schwer. Er steckt in der Zwickmühle, dass er als Mensch furchtbar neugierig ist und für alles eine Erklärung sucht, auf der anderen Seite aber erkennen muss, dass es auf viele Fragen keine "wahren" Antworten gibt, ja teils gar nicht geben kann (-> Unvollständigkeitssatz von Gödel).

Dadurch kommt dem Atheisten vieles in der Welt fremd, menschenfeindlich, schicksalhaft oder sinnlos vor. Er sieht sich nur als kleines Körnchen am Rande des gesamten Universums. Manche treiben es sogar bis zum Nihilismus.

Das können viele nicht ertragen und schaffen sich daher eine Scheinwelt, in der es solche Probleme nicht gibt. Diese Scheinwelt ist die Religion. Da steht der Mensch im Zentrum des Universums und der Schöpfung, alles wurde für ihn geschaffen. In dieser Scheinwelt lebt es sich einfacher (aber auch sinnvoller???) und das schöne dabei ist, dass die Scheinwelt noch nicht einmal im Hier und Jetzt widerlegt werden kann (die Nichtexistenz eines Gottes kann nicht bewiesen werden und das gilt für alle Götter). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte man so formulieren: Religion ist der verzweifelte Versuch der Menschheit, der Welt um ihn herum und sich selbst einen Sinn zu verleihen um nicht an der Bedeutungslosigkeit zu verweifeln, sondern einen lebensbejahenden Weg gehen zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Religion ist nicht weltfremd, sondern nimmt sich dieser in unterschiedlichen Aspekten an -> Familiär wirkend und nicht fremd 

So in etwa, müsste es sein :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unownuser
18.02.2016, 18:27

danke hat mir auch wenns vielleicht für manche dummklingt weitergeholfen :D

0

Nun - solche Sprüche sind oft geschwollene Phrasen, Wichtigtuerei. Ich sehe dies hier so.
Wenn du damit wenig oder nichts anfangen kannst ist das OK. Wer will kann  ja mit "Verständnis" solcher "Ergüsse" auf diesen Zug aufspringen. Für mich alles ziemlich wertlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unownuser
18.02.2016, 18:33

für mich ist es auch nur geschwollenes...aber brauch halt hilfe da ich darüber ein referat schreiben muss...

0

Meine Interpretation ist etwas kritischer ^^

Meiner Meinung nach, versucht Religion für alles eine Erklärung zu finden. Ohne wissenschaftliches Vorwissen wird versucht, alle Lücken zu füllen, die noch offen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Übersetzungsversuch:

"Religion gibt der Welt und dem eigenen Leben einen Sinn."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?