Bose Lifestyle V35 vs bose lifestyle 535 Welches ist das bessere und wieso egal wo ich im netz suche ich finde nix?

1 Antwort

brauchst du denn unbedingt die winzigen lautsprecher die dir diese sets bieten? ein Set aus 2 Paar regallautsprechern einem center und einem kleinen subwoofer mit 12" chassi bietet dir deutlich besseren klang fürs kleinere oder gleich große budget. Anbieten würden sich die Canton LS aus der GLE reihe. Günstig und guter klang (deutlich besser als die 3cm breitbänder von bose). dazu dann den Mivoc Hype 10 G2 oder besser und preziser der Nubert Nubox AW 443. als verstärker würde sich dann jeder günstige einsteiger AV receiver anbieten, Marantz NR1504, onkyo tx-nr535, Pioneer VSX-329 etc.

naja will kein extra verstäcker wollte eins von denn beiden systemen das 535 hab ich mir angehört und klingt mega geil

0
@alexander2020

wenn du kleine brüllwürfel die bis grade mal 13kHz (der mensch hört bis 20kHz) spielt und einen subwoofer der nichtmal unter die 40Hz kommt und stimmen spielt (sollte er nicht da er zwischen 16 und 60Hz spielen soll und nicht 40-250Hz) geil findest dann tu mir den gefallen und höre dir gute hochwertige lautsprecher an die du nicht im örtlichen mediamarkt oder saturn sondern Hifi-Studios findest. die sollte es in jeder größeren stadt geben, die führen dann nicht nur LG, Samsung, Magnat und Co. mit ihren minderwertigen kompaktanlagen sondern ordentliche lautsprecher von KEF, Klipsch, Canton, Nubert etc.

bei den Bose systemen hast du auch einen verstärker oder meinst du das große flache ding ist eine "Wünsch dir was"- Box?

wenn du der englischen sprache mächtig bist dann bitte lesen ->http://liquidtheater.com/editorial_56.html

0

Der Delta ist bei jedem Bose Thema mit immer gleichen rotz dabei :) und mit 16Jahren schon echt sehr verbittert gegen Bose selbst wenn bose ein einzelnes Hdmi Kabel anbieten würde... Delta kommt mit unglaublichen Fakten daher.
Also mit 535 machst du nichts verkehrt. Ich hab nun extra weil Delta in circa 1.500 Antworten mit Hz und Co. kommt mit großen Elac Lautsprechern , Canton Anlagen und letztlich Denon Anlagen rumprobiert. In einem Hifi Studio wo auch die Bose 535 aufgestellt ist. Und habe diese mit unplugged gentleman, udo Jürgen , ff Teile und vielen Trailern verglichen es war lang und mühsam.. Und ich finde nun als Fazit die 535 für 3000€ angenehmer vom Klang als Elac mit Marantz für 5000€.. (2.1 und 5.1 8000€) sicherlich gibt es extreme Feinheiten wo man sich aber extrem konzentrieren muss diese zu Hören!! Die Einmessung der 535 war sehr einfach, das anlern der fb easy, das anstecken Mega leicht und alles sehr sauber verarbeitet. Etwa Plastik oder scharfe Kanten etc. nix ! Du hast für deine 16Jahre nicht soviele Möglichkeiten außer tests aus inet und eine in meisten Märkten dumm dargestellte offene Wand. Sicherlich ist 3000€ viel Geld,.. Sagen aber auch viele bei Apple.. Gleiche Spiel ... Ich kann da auch 3000€ ausgeben aber darum läuft auch noch nicht alles. Bose ist Lifestyle Komfort, einfach, menschlich und ein tollen Raumklang.
Ich weiß nicht was es Dir bringt jedes Bose Produkt und selbst wenn es nur ein Kabel sein sollte schlecht zu reden :) es gibt für alles einen Grund. Und viele Menschen wollen in heutigen Gesellschaft Einfachheit .. Bis ich bei Marantz oder denon alles hatte dauerte es deutlich länger und war vom Anschluss um vieles erschwerter. Und oft ist die Frage nicht was haltet ihr von bose sondern Unterschiede also sei doch so fair und helf Unterschiede zu erklären als immer gleich alles Schrott reif zu reden was es definitiv nicht ist! Es spricht Kunden an die Einfachheit haben wollen, Design, klang, Erweiterbarkeit, Service, und letztlich Klang der unsichtbar platzierbar ist!

1

Was möchtest Du wissen?