AirPods vs Bose qc 35 ||?

4 Antworten

Klanglich sind beidem Modelle nicht wirklich ansprechend und die normalen Airpods sind ohnehin direkt raus, da diese den nahezu selben Frequengang wie bei den Earpods verwenden und diese ist ohnehin schon nicht der potenteste.

Der Bose punktet auch bloß mit dem Name Quiet Comfort, ANC ist Großartig sowie auch der Tragekomfort, der Klang ist eher untere Schiene mit der starken prägnanten Betonung der Tiefen und den recht gedämpften Mitten und den nicht wesentlich Brillanten Höhen.

Da habe ich bessere Erfahrungen mit dem Hersteller Sennheiser machen können, ebenso bietet auch Audio-Technica recht interessante Modelle. Derzeit bringt Sennheiser die neuen HD 450 BT & HD 350 BT auf den Markt, welcher für Android und iOS User sehr interessant ist aufgrund der Vielzahl der eingesetzten Codecs wie aptX oder auch AAC würden diese auf beiden Gerätschaften ordentlich Klingen, wenn man ein Android Handy besitzt, dann wäre für einen auch der PXC 550 eine Überlegung wert.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bereits viele Modelle getestet und gehört

Schwierig zu entscheiden. Das sind ja ganz verschiedene Typen und somit schlecht vergleichbar.
Soll es handlich und immer dabei sein die AirPods.

Ist Klangqualität und ANC wichtig die Bose.

Die AirPods Pro gibt es ja auch noch die eine deutlich bessere Klangqualität als die normalen haben und zusätzlich auch noch ANC

Du vergleichst Äpfel mit Birnen. Zwei völlig verschiedene Produkte.

Weist du bei welchen der Sound besser ist ?

0
@Aaron1912004

Die Bose, es kommt aber immer auf den Verwendungszweck. AirPods passen sogar in die Minitasche in Jeans, die Bose brauchen ne Tasche oder Rucksack.

0

Wenn du ein iPhone (und/oder Apple Watch) hast

würde ich AirPods Pro empfehlen!

Was möchtest Du wissen?