Bogestra falsches Ticket verkauft?

2 Antworten

Mein Neffe hatte am 15.09.2022 ein Kinder Ticket in der Straßenbahn Persönlich gekauft, kurz darauf kam der Kontrolleur und hat ihn rausgeworfen OHNE IHM ZU ZUHÖREN, weil er ja ein Ticket vom 12.09.2022 hatte

Was jetzt am 15.9 in der Straßenbahn gekauft aber vom 12.9 wie soll das denn funktionieren.

zumal man hier (wie in fast allen Verkehrsbetrieben) Fahrkarten aus dem Automaten im Fahrzeug nicht für einen anderen Tag kaufen kann. die sind sofort entwertet. Was das also am 12.9 ist es am 15.9 nicht mehr gültig.

______________________

Wenn ein Einspruch durch ist, kannst du eigentlich keinen 2. machen,

Aber

Sie können sich an die Schlichtungsstelle wenden. Gerade wenn beide unter 15 sind.

Schlichtungsstelle

Wenn Sie mit unserer Reaktion auf ihre Beschwerde nicht einverstanden sind, wenden Sie sich bitte an die

Schlichtungsstelle NahverkehrMintropstraße 27

40215 Düsseldorf

Tel: 0211 3809-380

Fax: 0211 3809- 678

info@schlichtungsstelle-nahverkehr.de 

per Post oder via Internet unter www.schlichtungsstelle-nahverkehr.de.

Wir erklären uns bereit, an Schlichtungsverfahren vor der Schlichtungsstelle Nahverkehr teilzunehmen. Die Anrufung der Schlichtungsstelle ist für Sie kostenlos und unverbindlich.

Ja das ist genau das Was ich auch nicht so ganz verstehen kann, denn wenn er es von einem Automaten gekauft hätte hätte ich gesagt ok er hat da vielleicht was Verkehr gemacht aber er hat es vom Fahrer gekauft also er hat es vom Fahrer das Ticket in die Hand gedruckt bekommen, deswegen finde ich nicht fair die 60 Euro zu zahlen man hat ihm ja nicht mal zugehört, man hätte ja direkt an dem Tag oder in der Minute geklärt was das Problem war.
das mit der Schlichstungstelle werde ich ausprobieren, vielen Dank für die hilfreiche Antwort.

0

Grundsätzlich sieht es die Rechtssprechung regelmäßig so, dass das erhöhte Beförderungsentgeld von Minderjährigen mangels voller Geschäftsfähigkeit nicht eingefordert werden kann.

Merkwürdig ist natürlich wenn er das Ticket am 15.9. gekauft hat und das dann auf den 12.9. datiert ist. Wann und wo genau wurde das Ticket denn gekauft?

Mein Schwager arbeitet auch bei der Bogestra und er meinte das kann passieren wenn man das Gerät nicht „aktualisiert“ oder so aber ich finde es einfach traurig das man ihm nicht zugehört hatte und ja also, das war in Bochum er ist mit der 306/316 in Bodelschwingplatz eingestiegen und Hamme Kirche musste er aussteigen.

0
@Hewa95

Also in der Bahn? Muss bei der Bogetra das Ticket noch abgestempelt werden oder nicht? Ich hab das aktuell nicht im Kopf.

1
@Stadewaeldchen

Also ja er hat es persönlich BEIM Fahrer das Ticket gekauft das war ein abgestempeltes Ticket.

0

Was möchtest Du wissen?