Böller geklaut und weggerannt?

9 Antworten

Du hast mit 15 Jahren schon 35 Anzeigen wegen Sachbeschädigung? Gratuliere! Du bist vom Nachwuchsgangster zum Intensiv-Straftäter befördert worden. Trotzdem- niemand macht sich die Mühe, eine Person herauszufinden, die auf einer Überwachungskamera zu sehen ist. Die dienen nur dazu, dich wiederzuerkennen, wenn du das nächste Mal klauen gehst.

Also lass von Mami die braunen Streifen in deiner Unterhose waschen, und denk daran: Adrenalin ist braun und stinkt.

Da wirst du mit einer Anzeige und Hausverbot rechnen müssen. Wenn du Glück hast, gehen sie der Sache evtl. nicht mehr automatisch nach, das ändert sich allerdings, wenn du dort wieder einkaufen gehst...

Ich denke schon, dass sie herausfinden werden wer du bist. Du wohnst schließlich nicht weit weg. Warum hast du das überhaupt geklaut? Ich denke allerdings nicht, dass die Strafe hart wird. Dein Alter wirkt sich aber auch auf die Strafe aus. (Wie alt bist du denn?) Das beste was du jetzt tun könntest wäre dich bei der Polizei zu melden und selber anzuzeigen, das wirkt sich auch positiv auf die Strafe aus :)

1.Ich habe geklaut weil ich letztens 100€ wegen ner Sache verloren habe und jz bisschen pleite bin 2. bin 15 3. weiß nicht ob es richtig wäre zur Polizei zu gehen weil ich schon 1 Anzeige habe wegen Ladendiebstahl (war vor einem Jahr) 2. und Anzeigen wegen Sachbeschädigung durch Graffiti (sind 35 Anzeigen) obwohl ich nur einmal erwischt wurde

1
@Eren376

Ach so ist das. Da verschlörst du deine Knete und dann wird geklaut. Hast du überhaupt ein Unrechtsbewusstsein?

0
@schlappeflicker

... hab' deinen Kommentar übersehen, sonst hätte ich mir meinen erspart. Bin ganz deiner Meinung.

0

Ja, das werden sie. Irgendjemand wird dich erkennen, bzw der Kassierer dich wiedererkennen. Bring es zurück, dann kannst teure Strafen und Stress mit deinen Eltern umgehen.

Wobei man vielleicht dazu sagen sollte dass das Zurückbringen lange keine Garantie dafür ist, weniger Stress zu bekommen.

1
@AndreasDerTor

aber es drückt das richtige aus und nach ner Standpauke wird er einfach gehen dürfen. Vielleicht kriegt er noch n Hausverbot. Alles nicht so schlimm wie Strafverfolgung ...

0
@Kwaesstschenner

Wenn die Angestellten dazu angehalten sind, in jedem Fall Anzeige zu erstatten, dann wird er selbst beim Zurückbringen mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht bloß mit einer Standpauke davonkommen.

0

Wenn du da bekannt bist, ist das verdammt dumm von dir gewesen. Geh zurück, gestehe deinen Fehler ein und trage die Konsequenzen. Wie alt bist du?

15 jahre

0
@Eren376

Ok, bei den meisten Läden sind die Kassierer dazu angehalten, jeden Diebstahl zu melden und anzuzeigen. Ich würde die Böller trotzdem zurückbringen und versuchen, dich rauszureden, sodass der Kassierer eventuell von einer Anzeige absieht.

0
@Jegor387

Wie soll man sich da rausreden können? Er hat seinen Rucksack vollgepackt und ist dann weggerannt. Der Kassierer wird denn noch dazu gezwungen sein, den Vorfall zu melden.

0
@AndreasDerTor

Ich hab einen guten Freund, der ist vor einigen Jahren mal mit ein paar Bier erwischt worden, konnte allerdings gegen die Zahlung von 100€ das Geschäft als freier Mann verlassen, meistens lassen sich die Bediensteten dort sehr leicht schmieren.

0

Was möchtest Du wissen?