Bockspringen SchulSport

4 Antworten

Ich kann dich sehr gut verstehen. Das habe ich in der Schule auch gehaßt und nie richtig gekonnt. Aber es wird auch nur verlangt, daß du es versuchst und dein bestes gibst. Im Sportunterricht fließt ein sehr hoher pädagogischer Anteil in die Note mit rein. Also auch wenn du alles nicht hinkriegst, aber es immer wieder versuchst, solltest du dich vielleicht noch auf einer 4 halten können. Und es ist keine Schande, wenn man im Sportunterricht mal nicht so perfekt benotet wird.

  1. kopfstand ist leichter und leichter zu über und schult auch dein gleichgewicht. einfach kissen auf den boden und ausprobieren
  2. auch radschlag ist einfacher zu lernen wenn man sich im kopf Scho- ko- la- de denkt und bei jedem part hand - hand - fuß - fuß aufsetzt, demnach nacheinander
  3. probier erstmal dich auf den bock raufzu setzen.. dann raufspringen und dann erst rüber mit ner grätsche, dann hat man nicht so viel schiss
  4. das ist nicht peinlich etwas nicht zu können!!!!
  5. kleiner tipp: weites t shirt und dann in die hose stecken, dann rutschts nicht runter

Steh einfach zu deinem Körper und sag dem/der Sportlehrer/in, dass du das nicht kannst. Einfach offen und ehrlich. Sie muss das akzeptieren und darf dich zu nichts zwingen.

Was möchtest Du wissen?