Bmw 318 oder 320

...komplette Frage anzeigen 320.   - (Auto, BMW) 318 oder - (Auto, BMW)

4 Antworten

Das kommt wie immer auf dein Einkommen an.Der 318i ist gerade was den Spritverbrauch,Steuern,und Versicherung angeht die günstigere Wahl.Von der Leistung her ist der 320i natürlich im Vorteil.Als Anfängerauto geeignet währen beide wenn man sich die leisten kann.Mein erster Wagen war ein BMW 320i E36 mit 150 PS.Das hat auch ohne Probleme funktioniert.Was die Kosten betrift,kannst du ja mal bei Autokostencheck.de nachschauen.

Ich würde dir auch zum 320i raten...der 318 zieht null und passt irgendwie gar nicht zur dreier Karosse...ich würde aber grundsätzlich überlegen ob du dir nicht was in Richtung Skoda Fabia RS holst o.ä. - die bekommst du für die Kohle auch schon mit weniger Km und mehr Power :-)

Ich würde den 320i nehmen. Warum? Ich hab den den selben Motor den der 318i hat in meinem 1er BMW und das Dings ist so eine elendige kraftlose Luftpumpe dass du die ganze Zeit zwischen 3000 und 5000 Umdrehungen fahren musst, damit der Hobel sowas ähnliches wie Vortrieb erzeugt. Dadurch hat man dann natürlich einen erhöhten Verbrauch. Ich liege im Schnitt bei 10 Liter auf 100km und dass ist für das Motörchen zu viel. Ich muss noch erwähnen dass ich das Facelift Modell von E87 fahre, das hat nen paar Ps mehr als der Motor der v.Fl. Modelle welcher auch in dem von dir gezeigten 318i verbaut sein wird.

Darum rate ich ganz klar zum 320i. Der hat ab der E90 Baureihe zwar auch nur einen 2 Liter Vierzylinder verbaut, aber hat nochmal nen Ticken mehr Leistung und Drehmoment und von letzerem kann die 2 Liter Maschine wirklich jedes einzelne Newtonmeter gebrauchen. Außerdem sind die Betriebskosten auch nicht wirklich höher als beim 318i.

Idealerweise könntest du dir bei den Modellen mit geringem Hubraum auch mal die Dieselmotoren anschauen, ich bin zwar noch keinen von BMW gefahren, aber die sollen wirklich kräftig und effizient sein.

Was möchtest Du wissen?