Blonde Haare von Natur aus / Ansatz dunkler färben?

5 Antworten

Es ist ein Unterschied ob, du färbst oder tönst.

Wenn du die Farbe nicht zu dunkel wählst, und nur eine Tönung sollte das nicht zu schlimm werden, denn die Tönung wäscht sich ebenfalls aus (wird also immer heller, bis sie nicht mehr zu sehen ist). Ich glaube, das könnte besser funktionieren wie eine Haarfarbe.

Allerdings würde ich das nicht zuhause machen, sondern beim Friseur, damit es ja nicht zu dunkel wird und du keine Streifen sondern wirklich einen Verlauf hinbekommst.

Aber warum möchtest du einen dunklen Ansatz?Andere müssen ihn mühsam nachfärben und du hast ihn ja schon ohne Mühe?

du könntest dir auch einfach deine haare ein oder zwei töne heller färben als sie jetzt schon sind. dann kommen sie auch dunkler raus und dann musst du sie nicht ständig nachtönen/färben

Alle 3 Monate den Ansatz neu färben. Hübsches Muster.
Am besten in unterschiedlichen Farben.

Das siehst du richtig so. Besser nicht!

Was möchtest Du wissen?