Blicke die tief gehen?

6 Antworten

Ich sage es mal so....du beschreibst hier verschiedene Blicke und meinst einen Vierten, denn schau Dir mal an, wie Du diesen Blick beschreibst...es sind verschiedene Beschreibungen, die in der Form der Adjektive gar nicht passen, was bedeutet, dass er Dich angesehen hat, dass Dir die Worte fehlten, sofern er keine Kontaktlinsen der Röntgenklasse trug und ihm die Worte fehlten. Mit den Treppenstufen aber muß ich Dich enttäuschen, denn wenige Männer schauen auf die Stufen, denn die haben eine Normhöhe und Normtiefe, an die sich Männer schon lange gewöhnt haben, ehe viele Frauen es bemerken, denn Männer sind es seit der Jugend gewohnt, dass sie beim Treppen steigen der Frau vor sich auf den Hintern sehen, sofern man auch noch links und rechts vorbeischauen kann....mich würde der Mann interessieren, der immer schnell auf die Stufen schaut, wenn Du kommst....Ich würde es beim nächsten Mal mit einem Lächeln beantworten, damit er dann hier später fragen kann, ob Dein Lächeln etwas bedeutet hat. Ich wünsche viel Spaß beim Flirten üben

Ich schaue zwar gern in die Augen einer Person, aber es ist so eine Sache.

Beim Blick in Augen kann man sich auch Hoffnungslos verknallen.

Es ist ein Spiel mit dem Feuer, also gefährlich. Es gibt Leute die dass mögen, ich bin aber für längere Zeit kuriert.

Jemand der einen mag, verliebt, .. ist der wird auch immer in die Augen schauen. Einfach, weil es so schön kribbelt.

Ja, ich kenne das auch. Mir ist es auch seeeeeehr unangenehm. Leider machen das einige Menschen.

So, das sagt erstmal was über seinen Charakter - zielstrebig, Alphamännchen - aber leider nichts über seine Absichten - ob er dich mag oder deine Reaktion.

Beides ist möglich. Ignoriere die Blicke bis du konkreteres wahrnimmst!

Was möchtest Du wissen?