Blauer Schalter am Sicherungskasten - nach oben oder unten? (Bild)?

Sicherungskasten - (Technik, Freizeit, Haus)

5 Antworten

Der blaue Schalter unten ist der FI-Schutzschalter (FI) und der löst nur aus, wenn ein Fehler vorliegt, also meistens ist ein Gerät defekt.

Der blaue Schalter muss auf jeden Fall nach oben geschalten werden, denn sonst haben fast alle Sicherungen keinen Strom, also ist die Wohnung / Haus dunkel.

Wenn der Schalter eingeschaltet bleibt und nicht auslöst, dann solltest du dies beobachten und wenn du ein Gerät einschaltest und dieser wieder auslöst, dann liegt es an diesem Gerät.

Wenn nun eine der oberen Sicherungen auslöst, dann steck alle Geräte aus diesem Stromkreis bzw. Zimmer aus und mach die Sicherung erneut an. Wenn diese nicht auslöst, dann liegt es an einem Gerät.

Also alle Geräte nach einander wieder einstecken und schauen, bei welchem dieser auslöst.

der blaue schalter muss nach oben....

ggf. muss er zum wieder einschalten erst ganz runter und dann wieder hoch gedrückt werden...

lg, Anna

PS: schönen gruß an den der das hier zusammen gebastelt hat: die verwendeten sicherungen 1-9 für die räume sind nicht zulässig. es dürften maximal B 16 Ampere sein, nicht C 16 Ampere...

35

Das sind doch B16A?!?! -.-

Viel mehr Sorgen würde ich mir an dieser Stelle um den Zustand der drei B32er ganz rechts machen. Unterhalb des linken von den dreien sind Brandspuren zu erkennen und der ganz rechts bröselt ausnander... 

0

Erst mal alle Sicherungen nach unten schalten dann den FI rein nach oben das er einrastet wen er drin ist dann nach und nach die Sicherungen wieder rein drücken bzw. nach oben dann kann man sehen ob der FI auslöst und bei welcher Sicherung der Fehler zu suchen ist bzw. in dem Raum wo keine Spannung da ist ist ein Gerät defekt was den FI ausgelöst hat meist sind das die Wärmetauscher so wie bei mir da ging das Ding auch immer raus abgeklemmt und dann war Ruhe mit dem FI .    

62

neugierige frage wärmetauscher von was

0

Wenn man die Lampen von innen sauber machen wo die Elektrik ist sollte man dann den Strom vom Sicherungskasten ausschalten oder reicht es nur vom Schalter?

...zur Frage

Strom war weg - Was tun mit Sicherungskasten?

Heute nacht ist der Strom weg gewesen, nachdem ich zur späten Zeit in den Keller gegangen bin und die Wäsche in die Maschine brachte. Im Flur hörte ich das Klacken und als ich in die Wohnung wieder reinging, war der Strom aus.

Erst wusste ich nicht was ich tun sollte, dann nahm ich den Laptop für etwas Licht und ging zum Sicherungskasten: Alle Schalter waren nach oben gedrückt bis auf einen. Ein Schalter hat auch rot geleuchtet. Zuerst hab ich den einzigen nach unten gedrückten Schalter wieder nach hoch gedrückt und dann war alles wieder gut für 5 minuten, dann ging das Klacken wieder los. Danach hab ich den gleichen Schalter wieder hochgedrückt, nachdem er wieder automatisch sich geschaltet hat. Danach ging es nicht mehr, weil es danach immer sofort wieder Klackte. Dann hab ich den rot leuchtenden Schalter nach unten gedrückt, der danach nicht mehr leuchtete und dann hab ich den vorherigen Schalter nochmal betätigt und dann ging alles.

Ist wohl nicht fachgerecht beschrieben, aber ich hab jetzt versucht das Erlebnis zu beschreiben. Die Frage ist jetzt: Was hab ich da gemacht? Ich habe irgendwie das Gefühl, das der rot leuchtende Schalter wohl keine Lösung von Dauer ist. Ist da irgendwas durchgebrand und muss da was ausgetauscht werden ?

Gruß, Albert

...zur Frage

buderus logano g144 kein strom. kurzschluss?

heute morgen blieb das wasser kalt. im keller fiel der strom aus. hauptschalter und sicherung 1 (keller) unten. ich habe sie zweimal nach oben gedrückt, kurz darauf sprangen die beiden schalter wie nach unten. ein dritter versuch war erfolgreich. schalter bleiben oben. alles geht wieder bis auf die heizung. die ist aus, weiss nicht wie ich die anmache. kann mir das bitte jemand verraten?

...zur Frage

Elektroinstallation erneuern - schrittweise möglich?

Hallo, wir haben ein altes Haus bei dem anscheinend alle Räume zusammen an einer einzigen Sicherung hängen, eine alte Schmelzsicherung.

Nun würde ich gerne erstmal einen modernen Sicherungskasten einbauen lassen, mit einem Fehlerstrom-Schutzschalter, einer Hauptsicherung und Plätzen für Einzelsicherungen für die einzelnen Räume, für später.

Aber erstmal sollen die Räume so zusammengeschlossen bleiben, wie sie sind, weil ich noch nicht weiß, wo ich die Einzelkabel verlegen kann, die vom Sicherungskasten zu den einzelnen Räumen führen werden.

Also im ersten Schritt: Moderner Sicherungskasten mit FI und magnetischer Hauptsicherung.

Später für einzelne Räume: Einzelkabel zu dem Raum ziehen (lassen), Raum von den anderen Räumen abklemmen und nur über dieses neue Kabel anschließen.

Geht das so oder wird der Elektriker sich weigern, die Räume nach Installation des neuen Sicherungskastens erstmal so zusammenhängen zu lassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?