blaue flecken bei tieren

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Blaue Flecken sind Hämatome=Blutergüsse. Selbstverständlich können Hunde oder Katzen Blutergüsse bekommen, aber die Behaarung verbirgt sie.

Ich habe mal ein Pony mit Blutergüssen gesehen. Es brach von der Koppel aus und wurde von einem Auto angefahren. Ihm ist so nichts weiter passiert aber es war kurze Zeit nach dem Aufprall übersäht mit Blutergüssen. Da es ein Schimmel (weißes Pferd) war, konnte man die Flecken hervorragend bewundern.

Natürlich können sie soetwas auch bekommen. Man sieht sie aber meistens nicht, weil das Fell sie verdeckt.

Klar können auch Tiere blaue Flecken bekommen. Sind aber schlecht zu sehen unter dem Fell. Ist bei Tieren der Jagdtrieb aktiviert (egal ob Hund oder Katze), achten sie nicht mehr auf sich. Da ist man als Halter auch schon gefragt. Gruß K.

Blutergüsse sind prinzipiell möglich, aber nicht so wie du das wahrscheinlich meinst!

Gruß Chienloup www.tierpla.net

mein kater rutscht beim spielen auf dem parkett durch die wohnung und stößt da auch immer mal wieder an ecken und kanten...

0
@chaotinjs

naja, er wird wohl damit aufhören wenn es ihm wirklich weh tun würde, ansonsten lass ihm den spaß

gruß chienloup www.tierpla.net

0
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Erziehung und Verhalten im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?