Blattläuse natürlich bekämpfen

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mit einem Brennesselsud versuchen. Dazu geben Sie in einen Eimer frische Brennesseln und füllen das ganze mit Wasser auf. Nach ca. 12 bis 24 Stunden (aber nicht länger) ist der biologische Blattlausvernichter fertig. Jetzt noch unverdünnt aussprühen, fertig.

Versuche es mal mit einen Kübel frische Brennesseln denn du mit Wasser bis ganz oben befüllst. Dann ca. 12 bis 24 Stunden (aber nicht länger)warten und dann unverdünnt auf die Blattläuse/Baum/Busch raufleeren.

hoffe es hilft.

Hallo, um Blattläuse auf Pflanzen im Garten zu bekämpfen, weiche einige Brennnesseln in Wasser ein, so daß das Wasser sie abdeckt. Nach 1 bis 2 Tagen kannst du den Sud etwas verdünnen und mit einer Spritze über die Pflanze verteilen. Dies mache am besten ganz früh oder abends, wenn deine Nachbarn die Fenster geschlossen haben, denn der Sud riecht mächtig. Auch mußt du auf die Windrichtung achten. Dies alles mußt du nach 3 bis 4 Tagen noch einmal wiederholen, wegen der Blattlaus-Nachkommen. Ich wünsche dir ein erfolgreiches vernichten der Blattläuse und danach eine gute Ernte.

Ich habe es jetzt mit Brennesselsud versucht. Ich hab einen 10l-Eimer mit Brennesseln vollgemacht, dann Wasser hinein und einen Deckel drauf.Doch : 1.sind die Blattläuse immernoch da . 2.hat das Zeug nicht gestunken. Hat einer von euch eine Idee was ich falsch gemacht habe oder würdet ihr mir zu Neemöl (das war ein Tipp von 'nem Typ) raten?

Steffen99

0

Hallo Community, ich habe es jetzt mit Brennesselsud versucht. Ich hab einen 10l-Eimer mit Brennesseln vollgemacht, dann Wasser hinein und einen Deckel drauf.Doch : 1.sind die Blattläuse immernoch da . 2.hat das Zeug nicht gestunken. Hat einer von euch eine Idee was ich falsch gemacht habe oder würdet ihr mir zu Neemöl (das war ein Tipp von 'nem Typ) raten? Steffen99

Seifenlauge auftragen...oder Marienkäfer aussetzen !

Versuchs mal mit saurer Milch - hilft oft ganz gut.

Spüliwasser oder Brennnesselsud.

Was möchtest Du wissen?