Blase am Helix

4 Antworten

Das hatte ich auch des Öfteren. Du kannst dir beim Piercer eine Creme besorgen die das Ganze austrocknet und dann ist es nach 3-5 Tagen weg ;)

Wird sicher Wildfleisch sein... desinfizieren hilft da gar nichts..

Hast du einen Ring drin? wenn ja dann mach einfach einen Stecker rein, der verursacht weniger Spannungen..

Manche Piercer empfehlen Betaisadonna dagegen.. hilft aber eig nicht..

Sinnvoller ist es wenn du Teebaumöl oder Wasserstoffperoxid 2-3x täglich drauftupfst.. damit sollte es in 1-2 wochen kompett weg sein

hab keinen ring drin, ist immernoch der stecker den ich direkt beim stechen reinbekommen habe.. aber danke für den tipp :)

0
@MrsSuicide

Dann 2. Frage wie alt ist es?

bzw ich hoffe du hast es dir stechen lassen und dementsprechend ein Helixstud oder ein barbell drinne.. wenn dus dir schießen lassen hast.. geh zum piercer und lass den Medizinstecker gegen ein Piercing tauschen

1
@xXSerafinaXx

hab ihn beim piercer stechen lassen und es ist jetzt ungefähr ein halbes jahr alt

0

Solange die Blase neben dem Piercing ist und nicht über dem Loch, könnte es auch nur ein normaler Pickel sein. Ist aber unwahrscheinlich.

Ich würde abwarten, wenn die Blase rot ist aussieht wie Fleisch, ist es Wildfleisch, das behandelt werden muss. Vielleicht ist es aber auch wirklich nur eine Blase und sie geht selber wieder weg. Um auf Nummer sicher zu gehen, solltest du zum Piercer gehen, der kann dir dann wenigstens mit Sicherheit sagen, ob das Wildfleisch ist oder nicht.

Was möchtest Du wissen?