Bist du für die AfD und falls ja warum?

7 Antworten

Die Ampel-Koalition ist verzweifelt, ihre Politik ist überall dort gescheitert, wo sie umgesetzt wurde, aber sie können das nicht zugeben, weil sie im Grunde genommen die Macht aufgeben und zugeben würden, dass ihre Gegner Recht haben. Anstatt also zuzugeben, dass sie gescheitert sind, sieht man, wie sie sich auf eine imaginäre „faschistische“ Bedrohung konzentrieren, anstatt sich ihren eigenen Mängeln zu stellen. Es ist das Standardspielbuch im gesamten Westen. Sie werden versuchen, ihre Opposition zu verbieten, zu verunglimpfen, zu protestieren und zu diffamieren, aber sie werden niemals die Probleme ansprechen, die dazu geführt haben, dass die Opposition überhaupt an Boden gewonnen hat. Der rechte Flügel in politischer Hinsicht wird aus gutem Grund als „reaktionär“ bezeichnet, und je weiter rechts die Reaktion, desto weiter links bedeutet die herrschende Partei. Als ich jünger war, bedeutete „ganz rechts“ buchstäblich Nazis, aber heute wird alles, was nicht ganz links ist, als ganz rechts bezeichnet. Es ist nur ein Hinweis darauf, wie weit die Linke gegangen ist.

Nein und ich sehe auch keinen einzigen Grund um auch nur ansatzweise für die AfD zu sein.

Ich bin gegen Rechtsextremismus und populistische Phrasen, die einfache Antworten auf komplexe Probleme bieten sollen. Mir reicht es auch nicht, wenn man ein Problem erkannt hat, mit ausgestrecktem Zeigefinger einen Schuldigen präsentiert zu bekommen und keine konstruktiven Lösungsansätze. Ich habe ein humanistisches Menschenbild und bin für eine enge Zusammenarbeit in Europa.

Oder einfach gesagt: Die AfD und ich, werden sicherlich niemals Freunde!

Finde die ganze Politik in Deutschland nicht sonderlich gut.

Wie es wo anders ist weiß ich nicht so genau.

Ich bin einfach dafür, dass sich alle Leute egal aus welcher politischen Richtung raffen und lernen miteinander respektvoll umzugehen.

Ich mein immerhin sind wir ja alles eine Gesellschaft und ein großes für und gegen trennt und spaltet uns alle doch noch viel mehr.

Ja, nicht weil ich die AfD so toll finde sondern weil alle anderen noch viel schlimmer sind

Und warum. Findest du die afd weniger schlimm als andere Parteien.?

0
@Kobold80

Weil die AfD mehr meine Meinung vertritt als die anderen. Sie ist wie ich gegen eine CO2-Steuer, gegen autofeindliche Politik, sprich für das Auto, gegen Überregulierung durch die EU, für die Abschiebung von Kriminellen, gegen Frühsexualisierung, usw.

1