Bis zu welchem Alter kann man Hengste und Stuten zusammen auf die Weide stellen oder sollte man das grundsätzlich nicht tun (ich spreche nicht von der Mutter)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

die fohlen werden zwischen 5 und 8 monaten abgesetzt. mit 5 1/2 -6 monaten, wenn es fohlen beiderlei geschlechts gibt und diese in der absetzzeit noch zusammenbleiben sollen.

mit spätestens 8 monaten, wenn die fohlen alle dasselbe geschlecht haben.

stut- und hengstfohlen werden bereits beim absetzen getrennt.

die stutfohlen kommen nach etwa 3 wochen wieder zum rest der gruppe, die hengstfohlen werden getrennt mit einem althengst zusammen oder in einer wallach- oder manchmal auch in einer separaten junghengstgruppe aufgezogen. sie kommen in ihrer fohlenzeit nicht wieder in eine gemischte gruppe.

manche hengstfohlen sind bereits mit 8 monaten zeugungsfähig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Absetzer (6-8 Monate) trennt man Hengst- und Stutfohlen voneinander. Geschlechtsreif werden sie mit ca. 12-15 Monaten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Max bis zum 10ten Monat,wenn sie nicht decken sollen. In einer Wildpferdeherde werden Junghengste in diesem Alter vom Althengst vertrieben. Diese schliessen sich als kleine Gruppe zusammen und versuchen in ihrem Leben eine eigene kleine Stutenherde zu finden. Solange bleiben die verstossenen Junggesellen zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bis 10 Monate

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?