Biologie oder Chemie LK?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kurzzusammenfassung:

In Bio musst du deutlich mehr (auswendig) lernen als in Chemie.
In Chemie musst du mehr "verstehen" als in Biologie. Chemie ist da etwas anspruchsvoller. (m.M.)

Dafür kannst du in Chemie auch sehr gut ohne Biokenntnisse glänzen, wohingegen du in Bio manchmal etwas aufgeschmissen bist, wenn du keine Chemiekenntnisse hast.

=> Ich würde an deiner Stelle beides weitermachen. Wenn das nicht geht, würde ich an deiner Stelle (da du ja nicht auf den Kopf gefallen zu sein scheinst ;)) eher Chemie nehmen. Da musst du weniger lernen.


LG
MCX (Chemielehrer - aber ich hoffe, ich bin nicht voreingenommen) :)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bio soll auf jedenfall schwerer und mehr zum lernen sein als bei Chmie. Wenn du Chemie verstehst würd ich das machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?