Brauche ich Chemie für Bio LK?

5 Antworten

Nein, die bei uns Physik oder Informatik haben, haben auch eine 2 oder 3 geschrieben, schwer ist es nicht und für den LK brauchst du laut nem Kollegen so gut wie 0 Chemie.

Ich habe auch damals im Abitur Chemie abgewählt wegen dem komplexen Mathe. Du brauchst für einen Bio-LK nicht unbedingt Chemie, Mathe oder Physik, um eine gute Note in Bio zu haben. Biologie ist fast nur auswendig lernen. Ich habe ein gesellschaftswissenschaftliches Abitur mit Bio-LK gemacht, weil ich eine Naturwissenschaft drin haben musste. 😂

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Sagen wir mal, es wird im Bio-LK einiges Biochemisches durchgenommen, für das dir der Chemie-Grundkurs auch nicht so viel hilft, das Grundwissen des bisherigen Chemieunterrichts aber die notwendige Grundlage darstellt.

Also macht es nichts, wenn ich Chemie abwähle und Bio LK nehme?

1

Erleichtert ungemein das Verständnis für Molekularbiologie. Wie will man denn Assimilations,- und Dissimilationsvorgänge in der Zelle verstehen, wenn kein Chemieverständnis vorherrscht.

Würde aber das Chemiewissen der 8., 9. und 10. Klasse ausreichen?

0

Reicht das Wissen aus für...?

...als Grundlage für ein Chemiestudium? Eher nicht.

... für einen späteren Job als Bürokauffrau? Kann man gut damit leben.

Braucht man Chemie-Wissen für einen Bio LK?

0
@MaryLynn87

Hilft aber schon, wenn man bereits ein bisschen Ahnung von Konzentrationen und OC hat (Neuro und Genetik). Kommt natürlich auf den Lehrplan an, bringt ja nix, OC erst in der 12 zu haben, Genetik aber schon in der 11.

1

Was möchtest Du wissen?