Bin ich videospielsüchtig?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Süchtig bist du erst wenn du Videospielen über alles setzt aber wenn du dir selpst denkst das das zu viel ist dann Versuch dir eine andere Beschäftigung zu holen...ich zum Beispiel lese ab und zu ein Buch wenn ich nicht zocke oder mich mit freunden treffe

Angeblich ist man süchtig, sobald man eine bestimmte Zeit damit verbringt, aber das ist Humbug. Wenn man problemlos aufhören kann und nicht ständig daran denkt, besteht auch keine Sucht.

Nein, suechtig waere wenn das Spielen abolute Prioritaet haette. 

Nein bist du nicht ich Spiele auch viel meistens weil ich im moment nix besseres zu tun haben. Es ist aufjedenfall besser als nur rumsitzen und nichts tun und du vernachlässigst auch nichts also ist es kein Problem.

Als süchtig würde ich es erst bezeichnen, wenn du gar nicht mehr ohne könntest.
Heißt wenn du nur noch daran denkst und wenn du mal nicht zocken kannst du sofort unruhig und nervös wirst.

Nein aufkeinen Fall :)

Ist wie bei mir. Muss auch ständig was zu tun haben. Ist keine Sucht, nur Rastlosigkeit 

Was möchtest Du wissen?