Bin ich ein Genie?

...komplette Frage anzeigen

29 Antworten

Nein, denn die gehen nicht hausieren mit ihrer Genialität und so eine Frage ist Humbug. Schon deine anmaßende Feststellung, dass D.B. ein Würstchen ist kündet von Hybris, denn es mag zwar nicht jeder seine Musik mögen aber er ist unbestritten erfolgreich. Im Gegensatz zu dir, denn du drückst dich mit der fadenscheinigen Begründung von: nicht im Web beklaut werden zu wollen, um jeglichen Beweis deines Könnens. Da war ja selbst die Tante mit ihrem Kleiner Hai...bei Youtube erfolgreicher. Schaffe, zeige was - dann können wir dich beurteilen, aber eben nicht anhand von hohlen Phrasen, lG.

Dieter Bohlen ist eine kleine Wurst. Er klaut Lieder und hat damit seinen Status nicht verdient. Der Typ gehört eingebuchtet.

0
@baynrw93

wer geklaute Schei*e in gold verwandelt, ist ein genie!!! :-D und hochmut kommt vor dem fall.

1

Hallo baynrw93,

also als einen Geniestreich kann man deine "Frage" nun wirklich nicht bezeichnen. Mir wird hier als User eine Selbstlobhymne präsentiert. Ohne irgendwelche glaubhaften Belege für deine Theorie. Sprachlosigkeit ist übrigens nicht immer die Reaktion auf Qualität.

Wie also sollen wir hier nun beurteilen ob du ein Genie bist? Mit einem Blick in dein Profil? Kann man deinen Worten Glauben schenken? Die Chancen das du ein Genie bist stehen 50/50, also würde ich andere Möglichkeiten nutzen als eine Frage auf GF.

Und nicht vergessen, Genie und Wahnsinn liegen dicht beeinander. Falls du wirklich begabt bist, wünsche ich dir viel Erfolg und Glück auf deinem Weg. Falls dem nicht so ist: jeder Mensch hat seine Qualitäten ;)

Zu einem Genie fehlt Dir sicherlich die Klugheit, bescheiden zu bleiben. Da es in Deinem Jahrgang etwa 800000 Schüler gibt und wenn wir annehmen, dass nur jeder 100te eine 1+ bekommt, bist Du zumindest unter den ersten 8000 Deiner Alterstufe. Das Problem ist meistens, dass Musik insbesondere Übung (Selbstdisziplin) der entscheidene leistungsdeterminierende Faktor ist. Und, wenn ich Deine Formulierungen so höre, sonnst Du Dich etwas auf Deinem momentanen Stand und möchstest von den Antwortgebern Respekt erhalten - das könnte für die Disziplin gefährlich sein...

Ich danke dir für deine Meinung und weiß sehr wohl, dass Disziplin sehr wichtig ist, aber ich bin auch überzeugt, dass ich diese Disziplin besitze. Ich habe Spaß an dem was ich tue. Ich könnte tagelang am Stück musizieren, wäre da nicht die Schule und der Schlaf...

Der Respekt hier ist mir egal, ich wollte diese Frage hier einfach mal stellen. Wenn dies dumm von mir war, bitte ich um Vergebung.

0
@baynrw93

vergebung gewähren wir dir. ein bisschen klingst du schon nach wahnsinn. pass auf dich auf!

0

warum hast du denn angst, das dir jemand deine werke etc klaut? also wenn du ein genie bist, solltest du ja sachen tun, die keiner auf diese weise vor dir getan hat bzw nicht in der lage ist zu tun. deine einzigartige originalität kann dir keiner klauen! stell dir mal vor, einstein hätte seine theorien für sich behalten..mit der begründung, die klauen meine idee.

wie es aussieht, erbringst aussergewöhnliche leistungen um irgendwas eine schwäche zu kompensieren. wäre das möglich??

wenn du es ernst meinst, und aus deinem talent was machen willst, solltest du aufjedenfall musik studieren.. bewerb dich doch auf einer staatlich geförderten eliteuni!! was sind denn genau deine talente?

Deine Frage kommt ein bisschen arrogant rüber. Tut mir ja leid für die ausdrucksweise, aber ich kenne ähnliche wie dich. Deren Selbstbewusstssein und Selbstwertgefühl ist so groß, dass sie gar nicht merken, dass um sie herum auch noch andere Menschen sind, die die selbe Leistung erbringen. Und sogar wenn du eine 1+ in Musik hast, heißt das nicht sofort, dass du so super gut in Musik bist, vielleicht hast du einfach nur die Bildung. Ich hatte auch immer eine 1+ in Musik, aber habe auch schon seit meinem 5 Lebensjahr ein Instrument gespielt, was mir einen großen Vorteil gebracht hat gegenüber den anderen. Und klar ich kenne einen , der muss auch immer im Mittelpunkt stehen und die Lehrer denken auch über ihn , dass er so super in Musik ist, aber was die anderen Schüler über ihn denken,das weiß er nicht.

Und ganz ehrlich ein echtes Genie braucht die Anerkennung der anderen nicht. Das brauchen höchstens Möchtegern-Genies.

Genau diese richtigen Genies, die werden praktisch immer vergessen, weil sie nicht versuchen sich ein extra Lob abzuholen.

Und außerdem kannst du höchstens deine Freunde oder Bekannte ,was auch immer , fragen ob du ein Genie bist, denn wir kennen dich nicht.

Ein echtes Genie hätte das gewusst. Noch mal tut mir leid für meine Ausdrucksweise, aber es gibt einfach zu viele Idi*** von deiner Sorte, die sich immer ganz groß feiern müssen, und total egoistisch und selbstsüchtig sind , die noch nicht mal das Wort bescheiden kennen, und die sobald jemand besser als sie ist, voller Neid und Wut jemanden umbringen könnten.

.

du bist kein genie. du bist ein schüler mit guten noten. mehr nicht. ein genie entsteht aufgrund seiner UNERKENNBARER aufmerksamkeit. ein genie wird zuerst als verrückt und dumm bezeichnet. und zwar ganz stark. erst jaaaaahre oder jahrzente danach erkennt die wissenschaft es an, dass dieser mensch ein genie war , da er dinge wußte, bevor die gesamte menschheit es anerkannte. genie ist einer, der etwas weiß, was alle anderen nicht wissen und nicht können.

was ist das denn für ein kauderwelsch??? lang nicht jedes genie wird zuerst als verrückt bezeichnet. viele wie daVinci wurden sogar gefördert.

0

wäre dann ein verkanntes genie..

0

Hey,

wahrscheinlich bist du talentiert, also zumindest im schulischen Fachbereich Musik.

Denke, dass sich ein Genie nicht viele Gedanken verschwendet sich als eines zu sehen, sondern stets an sich zu arbeiten. Des Weiteren muss ein Genie dem Volk, der Welt (wie du es willst) etwas darbieten und nicht im Forum Werbung für sich machen. Meld dich wieder, wenn du uns was Geniales vorspielen möchtest. LG

ich denke, dass musst du selbst beantworten. ich denke eher ein künstler. das du eine 1+ bekommst isst nicht berechtigt, da die lehrer nicht abwarten wie du dich im schuljahr so machst! wie alt bist du?

Ich bin 18. Auch in Philosophie und Kunst habe ich eine 1. Ich schreibe Texte, Melodien, entwickele halt viele Dinge, denke viel nach...

0

Naja, die Schule ist ja noch nicht das echte Leben!

Du wirst für das Überleben im harten Plattengeschäft weit mehr brauchen als eine 1+!

Ich hab letztens erst ein par Mädels aus der Schule meiner Tochter bei einer Singer Songwriter Nacht gesehen..., musikalisch waren die richtig gut aber die waren zu normal, sie haben keine Show abgeliefert und mit dem Publikum wie mit ihrer Verwandschaft gesprochen!

Sie waren also viel zu bescheiden...

Das andere Extrem versemmelt dir die Musikerkarriere aber genauso!

Wenn du dir diesen Genie-Gedanken jetzt also richtig zu Herzen nimmst und den sogar verinnerlichst, dann wirst du ganz zwangsläufig in großen Stressmomenten auch danach handeln und Menschen in deiner Umgebung herablassend behandeln...

Und Sress wird die Karriere, die du anstrebst auf jeden Fall mit sich bringen!

Such dir jetzt schon einen Anker, der dich erdet, sonst gehst du in dem harten Geschäft zu grunde!

Entweder durch zu viel Lob, der dir zu Kopf steigt oder aber auch durch zuviel Kritik und Neid...

Es werden dich nicht zwangsläufig alle lieben, wenn du ganz oben angekommen bist, das ist ein Haifischbecken, kein Ponyhof...

Zwischen "künstlerisch ausgesprochen begabt sein" und "Genie" besteht meiner Ansicht nach ein Unterschied. Ich habe eher das Bild von einem Universalgenie..

Aber generell finde ich die Frage recht eigenwillig, denn es hört sich so an, dass du trotz des Lobs der Lehrer nicht genug Bestätigung im Leben bekommst.

Hallo baynrw93,

einer der größten Pianisten aller Zeiten, Vladimir Horowitz, wurde in einem Interview einmal gefragt, wann er denn das letzte Mal (am Klavier) geübt hätte (der Interviewer meinte wohl insgeheim, das sei – angesichts der überragenden Fähigkeiten des Virtuousen – sicher schon viele Jahrzehnte her gewesen).

Horowitz antworte sinngemäß: "Heute morgen erst! Wie jeden Tag mindestens 3 Stunden!"

Der Journalist war buff und fragte verdattert nach: "Und warum?"

Da sagte Horowitz: "Damit ich endlich besser werde!"

Übrigens war der gute Vladimir zu diesem Zeitpunkt schon weit über 80 Jahre alt.

Ich hoffe, Du verstehst, was ich damit sagen möchte.

Nur so ein Tipp: es hat etwas mit dem altmodischen Wort "Bescheidenheit" zu tun.

Dazu passt auch die Lebens- und (mitunter: Leidens-)geschichte von Horowitz, die Du unter Wikipedia finden und lesen solltest:

http://de.wikipedia.org/wiki/Vladimir_Horowitz

Und noch was: ein Genie reproduziert nicht "nur" fremde Werke, sondern produziert, sprich komponiert eigene Werke und zwar auf eine innovative, zuvor nicht gekannte Weise.

Wenn Du dies kannst, dann darfst Du Dich gern ein Genie nennen.

Beste Grüsse

ges47tik

Hi, zumindest ein außerordentlich begabtes Talent. Wo die Grenze zum Genie gezogen wird, ist Auslegungssache. Ebenso die Definition eines Genies. Aber Du scheinst dazuzugehören. Dann mache auch was aus Deinem ererbten Talent. Glückwunsch, Gruß Osmond

Schön und gut ... du wirst in deinem Umfeld als musikalisches Genie gesehen. In Musik bist du bestens bewertet, und deine Lehrer meinen, du seiest das Wunderkind deiner Schule.

So what ...? Wir hier kennen dich nicht ... wir können nicht beurteilen ob du ein Genie bist oder nicht.

ABER ... wenn deine Lehrer meinen, dass du ein Genie seist, dann rede doch mal mit denen darüber und frage sie auch, wie du persönlich es am besten anstellen solltest um deinen Wunschtraum zu verwirklichen, einer der größten Musiker deiner Zeit zu werden.

Das ist alles, was ich dir ehrlichen Sinnes raten kann.

Woher sollen wir das wissen, wenn du selbst es nicht weißt? Hier bei GF bist du sicherlich an der falschen Stelle.

Mal ganz davon abgesehen: Wenn man ein Genie ist, weiß man das unmißverständlich selbst und braucht niemanden, der einem das verklickert.

Dein Beitrag klingt verdächtig nach mittelmäßigem Talent - gepaart mit maßloser Selbstüberschätzung - das nach Anerkennung schreit.

Lassen wir einmal dahingestellt, wie talentiert du bist. Du solltest auf jeden Fall dein Talent weiterentwickeln und was daraus machen. Sonst stirbst du nämlich irgendwann als ewiges Talent und Künstler ohne Werk...

Ich denke, Du bist kein Genie....Ein Genie ist ein Mensch, der eher bescheiden ist, sich immer nicht gut genug findet und versucht, sein Talent zu verbessern. Dadurch werden Höchstleistungen erzielt. Wenn Du der größte Musiker aller Zeiten werden willst, musst Du täglich mehrere Stunden üben und nicht vor dem PC sitzen, um Dich selbst zu beweihräuchern. Wünsche Dir viel Glück!!

Hallo Baynrw,

ja, ich kenne Dich sogar! - Kommst Du nicht aus NRW?

Nun, Dein Talent ist wirklich einmalig, der "King Of Pop" wäre vor Neid erblasst und hätte sich viele OP´s ersparen können...!

Du kannst Dir jedes Casting ersparen und sofort in die Produktion Deiner Nr. 1 Hits übergehen.

Die TOP 100 der internationalen Charts werden nur von Dir besetzt und alle Künstler werden Dich beneiden.

Alle Sterne werden auf dem "Hollywood Walk of Fame" entfernt und durch Deine ersetzt.

Der Papst gibt Dir die Erlaubnis, ihn täglich zu besuchen und das Institut für Experimentelle Psychologie ermöglicht Dir eine kostenlose, psychiatrische Behandlung auf Lebenszeit an.

Auch ich bin sprachlos und, Ja! - Du bist wirklich ein Genie!.... -

Jedenfalls ist Dein Beitrag genial!;-))

Herzliche Grüße,

Gerd

Bildquelle:http://ibunker.us/pic,en,14951270256207,1.html - (Musik, Kunst, Gehirn)

Sehr schön versteckte Meinung :-)) 

0

Hallo baynrw93.

wir sehen dich nicht und wir hören dich nicht, dennoch könntest du ein Genie sein. Was spricht dagegen?

Eine andere Frage ist, wer will das (dein) Genie vermarkten? Es geht doch schon ganz lange nicht mehr um das Können oder die Fähigkeiten eines Künstlers, es geht einzig und allein um die Vermarktungsfähigkeit eines Produktes.

Ob du wirklich vermarktungsfähig bist, kann ich nicht beantworten, doch dein Genie wird dabei ganz sicher keine Rolle spielen.

Tut mir Leid, dir keine bessere Antwort geben zu können.

Ich wünsche dir alles Gute!

EF2

Was ich von dir in diesem Thread bzw. in dieser Frage lese - in erster Linie bist du ein Angeber.

Mein Ziel ist einer der größten Musiker unserer Zeit zu werden

lach! beruhige dich mal wieder. du glaubst nicht, wie viele es von deiner sorte gibt. das "wunderkind" einer schule ist deutschlandweit nur eines unter vielen, weltweit gehen fast alle davon "sang- und klanglos" unter.

mach was nettes draus, wenn du glück hast, kannst du von der musik leben. wichtig finde ich, dass der hochmut dir nicht zu kopfe steigt, denn das mögen die menschen nicht allzu sehr.

sorry, hochmut zu kopfe steigen ist irgendwie doppelt gemoppelt - du weiß, was ich meine :-).

0

Stell deinen Gesang im Youtube.com hin, damit wir deinen Stimmenklang besser testen können.

Was möchtest Du wissen?