Bin ich dick, dünn, schlank oder normal?

Bild 1  - (Gesundheit und Medizin, Ernährung, Sport und Fitness) Bild 2 - (Gesundheit und Medizin, Ernährung, Sport und Fitness) Bild 3 - (Gesundheit und Medizin, Ernährung, Sport und Fitness)

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde sagen, normal, ändere nichts an dir und im Bild oben rechts siehst du aus wie Samara Morgan

Du wirkst auf deine Außenwelt unsicher. Das sehe ich aber nicht aus den Bilden, sondern aus deiner Frage.

Wer sich mit einer solchen "Allerweltsfigur" ständig hinterfragt, mutet seiner Umwelt ebenso ständig zu,jemandem nach dem Aussehen zu beurteilen.

Die meisten Alltagskontakte kommen aber über das Gesicht, die Augen, die Stimme und die Ausstrahlung zuwege. In ganz alltäglicvhen Situationen: in der Schule, in der Uni, auf Arbeit, im Verein, unter Freunden, im Biergarten oder sonstwo.

Mach dich nicht kleiner als du wirklich bist und reduziere dich selber auf dein Aussehen!

Irgendjemand findet an dir ganz sicherlich was zu meckern, wenn er genauer hinschaut. Und irgendjemand findet dich auch ausgesprochen hübsch. Mancher würde sich bei dir vielleicht ein paar Kilo mehr auf den Rippen wünschen und manchen stören die Ringe an deinen Hüften.

Dein Wert aber liegt woanders: oberhalb der Schultern, in deinem Hirn. Und innerhalb deiner Rippen, in deinem Herzen.

Auf den Bildern siehst Du ganz normal und hübsch aus. Selbst wenn Du mit den einen oder anderem von Deinem Körper vielleich nicht zufrieden bist.

Jeder sieht es oft anders. Was für den einen erotisch und schön ist kann für den anderen genau das Gegenteil sein.

Alles gut. Schöne lange Haare hast Du!

Solltest Du etwas mehr auf die Waage bringen, dann ist das auch egal. Hast wohl auch einige Muskeln.

Wenn du dich so gut fühlst dann lass es so ..
Wenn du ein bisschen schlanker sein willst dann nimm eben 2-3 Kilo ab...

Was möchtest Du wissen?