Bin ich deutscher :O?!

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin mir nicht sicher, ob man diese Frage hier so einfach beantworten kann, weil es sehr unterschiedliche Antworten darauf gibt. Ich persönlich finde aber wichtig, dass deine eigene Meinung dazu eine Rolle spielt. Identität hat ja viel weniger mit deinem Pass, dem Gesetz oder der Meinung von anderen zu tun, sondern damit, was dich ausmacht. Man kann durchaus zwei Identitäten haben, wenn man in "zwei Welten" aufwächst, und sich in einer allein nicht zu Hause fühlt. Außerdem ist die Auffassung darüber, ob man seine "Wurzeln" hinter sich lassen kann, sehr unterschiedlich. In manchen Ländern bleibt man auch dann Teil der Kultur, wenn man selbst nie in dem Land war.

Eine andere Geschichte ist, dass andere dich unterschiedlich wahrnehmen. Damit muss sich jeder einzelne leider arrangieren.

Wenn du einen Deutschen Pass hast dann darfst du dich Deutscher nennen, sonst bist du ein Afghane. Ist aber auch nicht schlimm.

Hey, meine Eltern kommen auch aus Afghanistan, du kannst auf jeden fall nur Afghane sein wenn du dich dabei wohl fühlst und die Sprache beherrscht, ich bezeichne micn als Afghanerin, ich hab mich auch nie als deutsche bezeichnet da ich mehr afghanisch als deutsch rede, aber eigentlich entscheidest du was du sein willst, egal was dein pass oder so sagt, du bist das, was du gerne sein willst !!!!!!!!

Deutsch-Afghaner, oder was immer Du selbst sein willst.

ich sag mal so du bist ein/e deutsche/r mit ausländischen wurzeln :D

Was möchtest Du wissen?