Bierhefe flocken das gleiche wie Hefeflocken?

 - (Ernährung, essen, vegan)

4 Antworten

Falsch!!! Bierhefe wird auf/mit Gerste gezüchtet (Bier brauen), Hefeflocken (inaktive Backhefe) wird mit Rohrzucker/Zucker vermehrt!

Das Ergebnis: unterschiedlicher Geschmack und Nährwerte (Vitamine, Spurenelemente etc.)

Hefeflocken werden von Veganern geschätzt als Käseersatz und Vitamin-B12 Quelle, wobei dies nicht ausreichend ist und supplementiert werde sollte!

Bierhefe dagegen enthält viel Glutathion ein körpereigenes Antioxidant!

Da gibt es keinen.
Edelhefe ist eine Werbeaussage um ein durchschnittliches Produkt künstlich aufzuwerten.
Du kaufst 'Edelhefe' und bekommst Hefe.
Du kaufst 'Bierhefe' und bekommst Hefe.
Weil jede Hefe die als Lebensmittel verkauft wird, saccharomyces cerevisiae, auf deutsch Bierhefe, ist.

Du kannst sicher davon ausgehen, daß dies das gleiche ist. Guten Appetit !

Woher ich das weiß:Beruf – Seit 30 Jahren in der Lebensmittelbranche unterwegs ...

scheint so, da es äußerst lecker war. Danke. :)

0

Es gibt Edelhefeflocken und Bierhefeflocken. Edelhefefocken würde ich zur Herstellung von Käseersatz verwenden. Bierhefeflocken schmecken bitterer.

Was möchtest Du wissen?