BEWERBUNGSSCHREIBEN AN EINE GESAMTSCHULE FÜRS ABITUR

3 Antworten

Wieso musst du denn da eine Bewerbung schreiben? In welchem Bundesland wohnst du denn?

Also bei uns hat jede Gesamtschule mit Oberstufe eine bestimmte Woche (im Februar), wo man sich fuer die Oberstufe bewerben/anmelden kann, da geht man dann persoenlich hin aufs Sekretariat, fuellt die Anmeldung/ das Anmeldeformular aus, die dort ausliegen, gibt die notwendigen Papiere (z.B. Zeugnisse, Geburtsurkunde oder Ausweiskopie) ab und dann ist man angemeldet. Ob man genommen wird oder nicht, erfaehrt man dann einige Wochen spaeter per Post.

Wer eine normale Bewerbung schickt, wird nicht genommen, das ist nicht ueblich.

Dass man sich da in schriftlicher Form bewirbt, das kenne ich so nicht. Nur persoenlich per Anmeldung ohne Bewerbungsschreiben. Genauso meldet man sich auf fuer die weiterfuehrende Schule ab der 5. Klasse an (bzw. die Eltern mit Kindern), ist bei uns nur eine andere Woche.

Du willst Abitur machen und hast keine Ahnung, wie Du fragen sollst, ob Du an der Schule angenommen wirst?

Ja normal schreibe ich einfach nur das ich dort mein abi machen will, mehr nicht , aber die schule ist etwas anders, die wollen sogar die Zeugnisse von der Grundschule sehen ..

0
@AylinAl

und jetzt erwartest Du, dass Dir jemand eine Bewerbung schreibt? Überleg doch einfach erst mal selbst und stell das hier ein. Du wirst dann schon Vorschläge für Verbesserungen bekommen. Aber erst mal Eigeninitiative zeigen

0

Hallo AylinAl,

ich habe noch nie gehört, dass man an einer Schule eine schriftliche Bewerbung abgeben muss, Sachen gibt´s. Ich habe selbst leider auch keine Erfahrung in diese Richtung und wüsste nicht, was ich da rein schrieben würde. Folglich habe ich auch kein Muster parat.

Hast du denn schon mal drüber nachgedacht dir deine Bewerbung professionell schreiben zu lassen (http://karriere-guru.de/neue-ergebnisse-bewerbungsservices-im-test/)? Das spart Zeit und deine Bewerbung wäre objektiv geschrieben.

Was möchtest Du wissen?