Bewerbungsanschreiben für einen Ferienjob

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Finde ich ganz okay das Schreiben. allerdings würde ich das technische Geschick vor den Umgan mit Menschen setzten, da es sich um ne technische Stelle handelt. Viel Glück

so: Zu meinen Fähigkeiten zählen besonders Technisches Geschick , Freundlichkeit im Umgang mit Menschen und Verantwortungsbewusstsein.

0
@Urfa6363

Hier ist meine zweite Bewerbung für ein anderes Unternehmen, ist das auch okay?

Sehr geehrte Damen und Herren,

durch ein Telefongespräch mit einer Ihrer Mitarbeiter, erfuhr ich, dass Sie Ferienjobs für die Sommerferien anbieten. Hiermit bewerbe ich mich um einen Ferienjob vom 01.07.2013 bis zum 09.08.2013. Zu meinen Fähigkeiten zählen besonders Freundlichkeit im Umgang mit Menschen, Technisches Geschick und Verantwortungsbewusstsein. Außerdem fällt es mir leicht teamorientiert sowie auch selbstständig zu arbeiten.

Zurzeit besuche ich die X.Klasse der XXX, die ich voraussichtlich im Sommer 2013 mit dem Realschulabschluss verlassen werde.

Über die Möglichkeit eines persönlichen Vorstellungsgesprächs freue ich mich sehr und verbleibe mit freundlichen Grüßen

0

Probiere mal das "hiermit" wegzulassen. Das klingt nach Standardanschreiben. Schreib einfach ich bewerbe mich um einen Ferienjob. Schau mal hier: http://www.designlebenslauf.de/motivationsschreiben-muster/ So könnte man auch zum Beispiel die Formatierung verwenden, sodass links und rechts immer der gleiche Abstand ist. Das wirkt "aufgeräumter".

Hallo zsm, für die Sommerferien möchte ich mich um einen Ferienjob bewerben, aber bin mir nicht ganz sicher ob mein Bewerbungsanschreiben gelungen ist.. Der Ferienjob wird in einer Fabrik angeboten (also Technisches..) Könnt ihr mir noch Tipps geben:

Bewerbung um einen Ferienjob

Sehr geehrte Damen und Herren,

durch ein Telefongespräch mit Frau XXX, erfuhr ich, dass Sie Ferienjobs für die Sommerferien anbieten. Hiermit bewerbe ich mich um eine der Stellenfür die Zeit vom XX.XX.XXXX bis zum XX.XX.XXXX. Zu meinen Fähigkeiten zählen besonders Freundlichkeit im Umgang mit Menschen, technisches Geschick und Verantwortungsbewusstsein. Mir fällt es leicht, sowohl teamorientiert als auch selbstständig zu arbeiten.

Zurzeit besuche ich die 10. Klasse der XXX-Realschule in X, die ich voraussichtlich im Sommer 2013 mit dem Realschulabschluss verlassen werde.

Über die Möglichkeit eines persönlichen Vorstellungsgesprächs freue ich mich sehr und verbleibe mit freundlichen Grüßen

eine der Stellen?

0

Ist das Bewerbungsanschreiben so okay, oder hat hier ein Profi Verbesserungsvorschläge?

Gibt es hier einen Bewerbungstrainer oder jemanden mit guten bis sehr guten Erfahrungen im erstellen von Anschreiben?

Mein Anschreiben sieht so aus:

Sehr geehrte/r (Namen des Ansprechpartners),

Sie lesen hier die Bewerbung eines hochmotivierten und einsatzbereiten Kaufmanns im Groß- und Außenhandel. Meine Aufgaben bestanden insbesondere darin, potenzielle Kunden zu identifizieren, mit ihnen Kontakt aufzunehmen, die Anfragen zu bewerten und ein entsprechendes Angebot zu erstellen. Eine starke Kundenbindung war ein wichtiger Bestandteil meiner Arbeit. In enger Zusammenarbeit mit unserem Außendienst habe ich einen eigenen Kundenstamm betreut und war zudem für die Reklamationsabwicklung zuständig.

Nachdem ich schon länger in diesem Bereich tätig bin, suche ich jetzt nach einer neuen Position, in der ich mehr Verantwortung übernehmen kann. Ihre Ausrichtung und das Image in dieser Branche gefallen mir besonders gut, daher sehe ich Sie als einen sehr interessanten Arbeitgeber an. In den Medien habe ich Ihre Entwicklung schon lange verfolgt und glaube daher, auch gut ins Unternehmen zu passen.

In eine neue Aufgabe bei Ihnen kann ich verschiedene Stärken einbringen. So bin ich meine Aufgaben sehr zuverlässig, verantwortungsbewusst und präzise angegangen. Mit mir gewinnt Ihr Unternehmen einen Mitarbeiter, der flexibel, teamorientiert und belastbar ist. Außerdem habe ich in früheren Projekten insbesondere hohe Lernbereitschaft, starke Kundenorientierung und ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein unter Beweis stellen können.

Konnte ich Sie mit dieser Bewerbung überzeugen? Ich bin für einen sofortigen Einstieg verfügbar. Einen vertiefenden Eindruck gebe ich Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch. Ich freue mich über Ihre Einladung!

Mit freundlichen Grüßen 

Name

Anlagen

...zur Frage

Wie schreib ich das?

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

Ich bin vor einigen Tagen an einem Gebäude vorbei gefahren, da baut eine Firma ihre neue Niederlassung. Nun dachte ich, bewerbe ich mich dort, initiativ. 

Ich interessiere mich für eine Stelle als Bürokraft, habe aber einen anderen Beruf gelernt. Mein alter Beruf ist mir körperlich zu anstrengend.

Ich konnte eine Verbindunge zwischen mir und der Firma finden, sie sind in einem Bereich tätig, mit dem ich vorher schon zutun hatte. Ich weiß nicht, wie ich dem Personaler verständlich machen kann, dass ich geeignet sein könnte.

Ich habe bereits telefonischen Kontakt mit der Zentrale gehabt, da hat man mir gesagt, dass ich einfach Mal eine Bewerbung schreiben soll, diese wird dann an den Zuständigen weitergeleitet.

Sehr geehrte/r Frau/Herr XXX, 

bezugnehmend auf das Telefonat mit Frau/Herr XYZ am XX.XX.XXXX, bewerbe ich mich für eine Stelle als Bürokraft in Ihrer neuen Niederlassung.

Kurz zu mir: Ich bin XXXXX XXXX, XX Jahre alt und gelernte XXXXXXX. 

(HIER FEHLT MIR, WARUM ICH MICH FÜR EINE STELLE IN DEM BEREICH INTERESSIERE UND WARUM ICH GEEIGNET SEIN KÖNNTE.) 

Ihr Unternehmen wird von meiner schnellen Auffassungsgabe, strategischen Denkweise und Zielstrebigkeit profitieren. Ich habe Spaß am Umgang mit Menschen und möchte gerne in einem Team arbeiten, das auf mich zählen kann. Zudem spreche ich fließend Englisch und verfüge über sehr gute EDV-Kenntnisse. 

Künftig möchte ich mich sowohl fachlich wie auch persönlich weiterentwickeln und Ihr Unternehmen gewinnbringend unterstützen. 

Ich freue mich auf Ihre Antwort und verbleibe bis dahin... 

mit besten Grüßen 

XXXX XXXX 

*hilfe*

...zur Frage

Meine Bewerbung als Dekorateurin ok?

Bewerbung als Dekorateurin

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich bewerbe mich hiermit mit großem Interesse für eine Stelle als Dekorateurin in Ihrem Unternehmen.

Dieses Jahr habe ich die Sparte Fotografie und MultimediaArt an der HTBLVA Ortweinschule mit Diplom und Matura abgeschlossen und arbeite derzeit als Kellnerin im XXX. Da in diesem Beruf weder Kreativität, noch handwerkliches Geschick gefragt sind, habe ich die letzten Wochen der intensiven Berufsorientierung gewidmet und bin durch mein großes Interesse an Raumdekoration, Farb- und Formgebung auf den Beruf des Dekorateurs aufmerksam geworden.

Neben Kreativität, Motivation und Leistungsbereitschaft bringe ich eine rasche Auffassungsgabe sowie die Fähigkeiten mit, exakt nach Anweisung, im Team und eigenständig zu arbeiten. Dies konnte ich während meiner Ferialpraktiken immer wieder unter Beweis stellen. Mir übertragene Aufgaben habe ich nachweislich zuverlässig und aufmerksam erledigt, auch Routineaufgaben habe ich stets konzentriert und gewissenhaft ausgeführt. Sehr gerne überzeuge ich Sie auch bei einem Probearbeiten von meiner Einsatz- und Leistungsbereitschaft.

In meinem Umfeld gelte ich als ehrlicher, pflichtbewusster Mensch, der viel Wert auf gute Manieren und Pünktlichkeit legt. Computerkenntnisse sowie körperliche Belastbarkeit bringe ich mit.

Ich würde mich über die Möglichkeit eines persönlichen Vorstellungsgesprächs sehr freuen und verbleibe einstweilen mit freundlichen Grüßen und herzlichem Dank,

XXX

Bewerbung zu lang? zu viel Infos? bin etwas verunsichtert... Jetzt schonmal danke für die Antworten (:

...zur Frage

Wie kann ich mein bewerbungsschreiben als elektroniker verbessern?

hallo freunde des fröhlichen kegelsports,

ich schreibe gerade an meiner bewerbung und komme bei den stärken nicht mehr weiter.wie würdet ihr das formulieren , und ich wo kann ich meine auslandspraktikum einbauen. (bewerbung fürn ausbildungsplatz)

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Elektroniker (Betriebstechnik)

Sehr geehrter Herr xxx,

auf ihrer Internetseite habe ich die Berufsbeschreibung des Elektronikers für Betriebstechnik gelesen und bemerkt dass dieser Beruf sowohl handwerkliches Geschick als auch ein großes technisches Interesse erfordert. Da ich mich für Technik und Mechanik interessiere bewerbe ich mich hiermit bei Ihnen um einen Ausbildungsplatz als Elektroniker für Betriebstechnik.

Ich besuche zurzeit die 13. Klasse des Technischen Gymnasiums in xxx, die ich voraussichtlich im Sommer 2016 mit der allgemeinen Hochschulreife beenden werde. Nach meiner Schullaufbahn strebe ich eine Ausbildung als Elektroniker in ihrem Betrieb an.

Zu meinen Stärken zähle ich Teamfähigkeit, handwerkliches Geschick,Zuverlässigkeit und eine Zielorientierte Arbeitsweise auf. Den Umgang mit Werkzeugen habe ich bereits in der Schule sowie in dem Auslandspraktikum kennengelernt und es hat mir Spaß bereitet damit zu arbeiten.

In meinen dreiwöchigen Auslandspraktikum in Frankreich habe ich eine andere Kultur und Sprache kennengelernt. Oftmals musste ich Selbstständig arbeiten und habe somit mein Verantwortungsbewusstsein gestärkt. Ich habe meine praktische Erfahrung weiterentwickelt undkann diese einwandfrei anwenden.

Zueinem persönlichen Vorstellungsgespräch stehe ich Ihnen gern zurVerfügung.

Mit Freundlichen Grüßen

...zur Frage

Suche einen Ferienjob für die Sommerferien 2018 (Köln)?

Hey !

Suche einen Job über die Sommerferien 2018.

Wenn jemand was hat bitte link unten reinpacken, danke !

Achja, bin erst 15.

P.S Ich suche keine Job Ideen sondern Stellenanzeigen (oder was ähnliches)

...zur Frage

Bewerbungsanschreiben: Ist meine Ausformulierung so in Ordnung?

Hallo,

ich habe hier mein Bewerbungsanschreiben. Unten habe ich konkrete Fragen dazu.

Die offene Stelle ist wie fogt ausgeschrieben:

----------------

https://www.jobcluster.de/stellenangebot/elektrokonstrukteur-m-w---job-boenen-AA1767493.html

----------------

Mein Anschreiben:

Sehr geehrte/r Herr/Frau …,
vielen Dank für das freundliche und informative Telefonat, welches mich nochmals in dem Entschluss bestärkte, Ihnen meine Bewerbungsunterlagen zu übersenden. Gerne verstärke ich Ihr bestehendes Team mit meiner beruflichen Erfahrung und dem Wissen aus meiner Weiterbildung im Bereich E-Plan.
Als Elektrotechnik Ingenieur, ehemaliger SPS-Programmierer und zukünftiger Elektroprojektant sehe ich mich für die ausgeschrieben Stelle mehr als geeignet. Nach meinem erfolgreich absolvierten Elektrotechnikstudium konnte ich innerhalb von mehr als 2 Jahren sehr viel Erfahrung im Automatisierungsbereich sammeln. Während der Inbetriebnahmen, wurde bei mir der Wunsch geweckt, solche Anlage selbständig elektrisch zu dimensionieren und habe mich entschieden, eine Weiterbildung zu machen.
Aktuell nehme ich an einer Qualifizierung als Elektroprojektant EPLAN P8 für Automatisierungs-anlagen bei der xxx Schule teil und werde diese voraussichtlich am x.x.2018 erfolgreich abschließen. Im Anschluss daran setze ich in Ihrem Unternehmen gerne meine Kompetenzen ein.
Besonders hervorheben möchte ich hierbei mein analytisches Denken, mein technisches Verständnis und mein strukturiertes Arbeiten. Darüber hinaus zeichne ich mich durch ausgeprägte Kommunikationsstärke, hohe Lernbereitschaft und starke Kundenorientierung aus.
Konnte ich Sie mit dieser Bewerbung überzeugen? Mein Bruttogehaltswunsch beläuft sich auf xxxxxx € pro Jahr. Einen vertiefenden Eindruck gebe ich Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch und freue mich über Ihre Einladung!
 Mit freundlichen Grüßen
  1. Ganz Allgemein, passt das Anschreiben an die Vakanz und ist das Anschreiben in Ordnung?
  2. Bei der Aufzählung meiner "Fähigkeiten", ist da nicht zu viel vom "mein"?
  3. Bis auf den Kernteil, wo ich mein Werdegang beschreibe, habe das aus den Beispielen aus dem Netz zusasammen gewürfelt. Ist das nicht zu offensichtlich/ auffällig? Kann man etwas umformulieren?

vielen Dank schon mal im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?