Bewerbung als Dj in einem Club

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Bewerbungen" in dem Sinne gibt es da nicht, du kannst einfach mal formlos anfragen bei dem entsprechenden Club - in den meisten Fällen wird das aber ohne Referenzen nichts werden. Sowas läuft (leider) fast ausschließlich über Beziehungen, d.h. du musst dich mit den entsprechenden Leuten anfreunden. Clubchef, DJ etc.

Was auch einige machen, ist ihre eigene Veranstaltung zu erstellen, und dann dort als Resident aufzulegen. Das bedeutet aber dann natürlich oft auch finanzielle Kosten für dich. Ich kenn viele Leute, die eben einen bestimmten Betrag an den Club zahlen, dann da ihre Veranstaltung machen und das Eintrittsgeld bekommen. Sowas funktioniert aber auch nur in kleinen Clubs und für gewöhnlich darfst du dann erstmal nur unter der Woche ran (außer du präsentierst direkt mal ein bekanntes Booking)

Zum Equipment: Was normalerweise immer da steht, sind CD-Player, Turntables und Mixer. Alles andere musst du selbst mitbringen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DJTAB
24.10.2012, 02:10

Gute Antwort hatte sowas eig. schon befürchtet ich lebe aber in einer großen Metropole & da denke ich doch mal (hoffe ich) das man nicht unbedingt sich irgendwo einschleimen muss das man in den Clubs reinkommt oder? -.- Ich seh schon das wird nocmal happig werden :) So ne Veranstaltungen hab ich auch schon dran teilgenommen aber der Veranstalter vertritt ein anderes Genre deswegen mach ich da nicht mehr mit :)

Greetz TAB

0

Ich selbst habe mal n Vorstellungsgespräch im Musikpark gehabt, Wie bin ich darauf gekommen? Einfach auf der Internetseite des Clubs/ der Disko vorbeischauen und meistens finden man unter der Rubrik "Jobs" online Bewerbungsformulare. Da kannst du zw. Barkeeper, Türsteher, gogo und DJ usw wählen. Ich hoffe das war etwas Hilfreich für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DJTAB
24.10.2012, 02:11

Jo Okay kann man sich aber denken trotzdem THX^^

0

Hier gibt es nicht mehr viel zu sagen: DoTheBounce hat es auf den Punkt getroffen!

Ohne Beziehungen und Referenzen geht gar nichts!

Dann zum Thema "Musikbibliothek und Ihre Beschaffung": Sobald Du im Club bzw. für die Öffentlichkeit Musik darbietest, bis Du verpflichtet die legale Beschaffung nachweisen zu können.

Hast Du kein Geld die Musik zu kaufen, musst Du Dir ein anderes Hobby zu suchen!

Es geht hier nicht um die Möglichkeiten die das Internet bietet, um sich auf einfachem Wege Musik zu beschaffen, sondern (wie auch schon DoTheBounce erwähnt hat... mega Einstellung übrigens) um die Wertschätzung und das Verständnis, was eine Produktion bedeutet und der Apparat dahinter.

Ausserdem - vergisst eure 100.000 Tracks und eure 400GB Platten! Das ist kein Maßstab und zeigt nichts. Damit ist man kein besserer DJ - wird euch jeder Veranstalter bestätigen!

It's all about Qualität anstatt Quantität! ;-)

Dies war mein Beitrag zum Weltfrieden, deshalb

Beste Grüße...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MikeLumio
24.10.2012, 21:06

:-)

0
Kommentar von DJTAB
25.10.2012, 00:38

Hmmm naja ich sag nur noch eins man kann einfach nicht Urteilen bei paar Textzeilen... Das ich anchweisen muss das die Musik Legal beschafft wurde kann ja sein ..... wenn es aber nicht gemacht werden muss is es auch schön & Gut. Achso & Nein ich werde mein Hobby nicht lassen... ;) Greetz TAB

0
Kommentar von DJTAB
25.10.2012, 00:48

Zudem gibt es ja schon die GEMA Kosten die enorm Hoch sind das alle Musiker sich nochmal an geld erfreuen können so ist das nicht....

0

Auf jeden Fall wäre es ratsam schonmal Ne Ext. Festplatte zu haben mit 50.000-100.000 Titeln, Equipment hat so ein Club meistens selber aber wäre trotzdem ratsam des zu machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DoTheBounce
24.10.2012, 01:48

50000-100000 Titeln? Wo lebst denn du?

0
Kommentar von DJTAB
24.10.2012, 01:54

Ja schade is n bissel Blöd ich bin so n Dj Typ (muss auch zugeben das ich kaum mit was anderem gearbeitet habe) der wie mit Auto fahren immer sich mit Equip einarbeiten muss das wäre für mich auch n Problem bei fremden Equip Fuss zufassen :S Das mit der Exe is eig. kein problem das beschissene ist das die momentan nicht richtig anspringt T.T hoffe das man sie reparieren kann wäre bei über 400 GB Musik n bissel bitter. Hmm aber selbst noch nicht bei nem Club beworben oder wenn du (wenn es dein geburtsjahr ist) schlecht in nem Club auflegen kannst mit ca. 16 Jahren^^

0
Kommentar von DJTAB
24.10.2012, 01:54

Ja schade is n bissel Blöd ich bin so n Dj Typ (muss auch zugeben das ich kaum mit was anderem gearbeitet habe) der wie mit Auto fahren immer sich mit Equip einarbeiten muss das wäre für mich auch n Problem bei fremden Equip Fuss zufassen :S Das mit der Exe is eig. kein problem das beschissene ist das die momentan nicht richtig anspringt T.T hoffe das man sie reparieren kann wäre bei über 400 GB Musik n bissel bitter. Hmm aber selbst noch nicht bei nem Club beworben oder wenn du (wenn es dein geburtsjahr ist) schlecht in nem Club auflegen kannst mit ca. 16 Jahren^^

0
Kommentar von DJTAB
24.10.2012, 01:54

Ja schade is n bissel Blöd ich bin so n Dj Typ (muss auch zugeben das ich kaum mit was anderem gearbeitet habe) der wie mit Auto fahren immer sich mit Equip einarbeiten muss das wäre für mich auch n Problem bei fremden Equip Fuss zufassen :S Das mit der Exe is eig. kein problem das beschissene ist das die momentan nicht richtig anspringt T.T hoffe das man sie reparieren kann wäre bei über 400 GB Musik n bissel bitter. Hmm aber selbst noch nicht bei nem Club beworben oder wenn du (wenn es dein geburtsjahr ist) schlecht in nem Club auflegen kannst mit ca. 16 Jahren^^

0

Was möchtest Du wissen?