Bewerbung als Aushilfe ... ist das so okay?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist völlig ok. Ich habe für nen Ausgilfsjob einfach nach Anzeigen geschaut und angerufen. So kompliziert wollen die das oft garnet. Da kommste vorbei, machst ein Probetag. Wenn du dich nicht zu doof angestellt hast, haste den Job.

na super, doof anstellen tu ich immer. Bin voll tollpatschig. Dank meiner Mutter, die mich früher immer erniedrigt hat und ich jetzt kein Selbstwertgefühl habe -,- Ich habe keine Ahnung, wie ich das manipulieren kann.

Manchmal kann man vn mir denken, dass ich ein IQ von 50 oder so habe :(

0

Musste leider die Erfahrung machen, dass selbst bei Aushilfejobs eine komplette Bewerbung besser fruchtet als nur ein Anruf. Hab meine Bewerbung sinngemäß von www.designlebenslauf.de übernommen und bei 3 Bewerbungen 2 Einladungen bekommen.

Meinerseits sieht die Bewerbung völlig normal aus, jedoch solltest du im Lebenslauf vielleicht einiges ergänzen.

Mein Lebenslauf ist Okay, das habe ich schon

0

Hallo, für die angestrebte und befristete Tätigkeit ist das geplante Schreiben mehr als in Ordnung. Wenn alle Gastronomen sich so gut artikulieren könnten wären wir schon ein Stück weiter. Du wirst Deinen Weg gehen. Gruß

Was möchtest Du wissen?