Bewegungsangebot für den Kindergarten?

5 Antworten

Zum Thema Bewegung und Wahrnehmung wär zB etwas mit einem Schwungtuch. Zum Thema Frühling zB etwas mit Wind oder Farben - Gras, Blumen, Himmel, Sonne und so. Allerdings wärs gut, wenn du einen roten Faden hast, der auch bei der Phantasiereise und dem Fingerspiel mit einbezogen wird. Als Einstieg ein Figerspiel finde ich persönlich auch etwas zu viel. Das Fingerspiel muss man ggf auch erstmal lernen. Der Wechsel dann zu einem ganz anderen Spiel kann für die Kinder abrupt sein und auf Unverständnis stossen. Ich hoffe, dein Thema ist übrigens ausgearbeitet. So wie "Reise durch den Frühling", "Die Farben des Frühlings" oder was weiss ich. Das hilft auch mit dem rotem Faden.
Viel Erfolg!

Wie wäre es mit einem Frühlingsspaziergang? Ihr könnt ja dabei gemeinsam Zweige etc. für die Osterdeko sammeln, Tiere beobachten, die Sinne der Kids aktivieren (Blumen riechen, Vogelgezwitscher hören....)  usw..

Eignet sich nicht so gut für eine Hospitation. Ich nehme mal stark an, dass der Lehrer kommt.

0

Da gibt es verschiedene Möglichkeiten. Ich schreibe mal alles auf was mir zum Thema Bewegung einfällt:

- Tanzen

- Matten auf den Boden legen, wo sie dann sich drüber rollen oder Purzelbaum machen, vielleicht Balken zum balancieren.

- Eine Geschichte erzählen, die dann nachgespielt wird

-Karten mit Bildern geben von Tieren oder Tätigkeiten (z.B. schwimmen) elche dann nachgemacht werden udn die anderen müssen es erraten

- Wer hat Angst vorm schwarzen Mann?

- Eierlauf

- Sackhüpfen

- Für die Sinne: Gegenstände mit verbundenen Augen erfühlen oder erriechen


"Frühjahsputz in der Turnhalle"

Gefunden auf:

kita-turnen.de

Google, :Bewegungsangebote zum Thema Frühling

Google, :Bewegungsangebote

Was möchtest Du wissen?