Beurlaubung 3 Tage vorher in den Urlaub?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich kann aus Erfahrung sprechen dass die Schulen leider nicht begeistert sind wenn die Ferien verlängert werden . Es klingt sehr unglaubwürdig aber aus persönlichen Gründen konnte mein dad mit meiner mam nicht in den Urlaub mitten im Schuljahr aber es war alles bezahlt , also durfte ich einfach mitten im Schuljahr 2 Wochen in den Urlaub ( Prüfungen waren grad vorbei , vielleicht lag es daran und auch weil ich eine gute Schülerin bin ). Dann wurde mir jedoch gesagt , dass man mir es nicht genehmigt hätte wenn es an die Ferien angehängt hätte und dass man da ans Schulamt gehen muss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du könntest dich natürlich krank melden und das Thema wäre gegessen. Keine gute Idee, aus vielerlei Gründen.

In begründeten Fällen, ist bei dir ja mehr als gegeben, reicht es schon aus wenn man mit einem formlosen Schreiben an die Schule darum bittet eine bestimmte Anzahl Tage vor den Ferien frei zu bekommen. So ist es dann auch sauber geregelt und du kommst der gesetzlichen Schulpflicht nach.

Ideal ist es natürlich wenn man schulisch auf der Höhe ist und die Zensuren ein Fehlen nicht in Frage stellen, aber es muss ja nicht immer alles ideal laufen im Leben.

Viel Glück dabei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, eine "Beurlaubung" vom Unterricht bedarf eines Antrages seitens Deiner Eltern und einer Genehmigung der Schule.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von harismirza65
09.11.2016, 18:27

ich bin aber auf eine Hochzeit eingeladen von meinem Bruder... was dann ?

0

Was möchtest Du wissen?