Beurlaubung von der Schule für Familien Urlaub?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es gibt 3 Monate im Jahr unterrichtsfreie Zeit zum Verreisen für Familien mit schulfpflichtigen Kindern. Diese unterrichtsfreie Zeit ist für Familienurlaub.

Du wirst mit Sicherheit keine Beurlaubung bekommen.

Wenn sich die Schule an die gültigen Erlasse und Gesetze hält, dann dürfen sie dich vor und nach den Ferien nicht vom Unterricht befreien, außer bei Krankheit mit Attest, einem Trauerfall in der engsten Familie ( Eltern, Geschwister, Großeltern und eigene Kinder) oder du hast du Chance an einem wichtigen Ereignis als Aktiver (z.B. du hast dich für die Olympiade in Rio qualifiziert) 

Das kannst Du versuchen, die Chancen sind aber wahrscheinlich gering.

Das hängt mMn in erster Linie von dir ab - was für ein Schüler bist du, wie oft fehlst du, hast du schon einmal um eine Beurlaubung gebeten?

Drei Wochen sind sehr viel/lang, das wird schwierig. Andererseits gewinnt man ja nun nicht immer eine Reise...
Auf keinen Fall würde ich es mit einer Lüge versuchen!!

Deine Eltern müssen um eine Beurlaubung bei der Schule bitten. Wird diese abgelehnt, so kannst du nicht gehen und musst weiter am Unterricht teilnehmen. Also muss die "Beurlaubungsfrage" der Eltern ordentlich formuliert und sinnvoll erscheinen.

Hatte auch schon die Idee das so zu verpacken das ich zur Kur muss wegen meinem Asthma aber das wäre nicht so gut wenn es dann raus kommt 

0
@juli400

Damit mein ich nicht Lügen. Die Wahrheit schön verpackt macht mehr als eine Lüge.

0

#das geht man am besten zum Direktor und bespricht das mit den und den Klassenlehrer. Am besten macht man einen Termin um das ganze zu besprechen und das sollte frühzeitig passieren damit man eine Lösung finden kann.

Die können auch einen dabei helfen und einen das freigeben. Bekannte von mir hatten das mal mit 2Tagen vor den Sommerferien, da mussten die in die USA fliegen nicht wegen Urlaub sondern da war was in der Familie, da mussten die sogar zum Schulamt um da eine Genehmigung zu erhalten.

Ein zwei Tage sind meistens okay, aber bei so vielen denke ich sagt die Schule nein

Wie könnte man das denn sonst durchbringen ?

0
@juli400

gar nicht... falls du einfach nicht zur schule gehst und du kontrolliert wirst kann es auch noch zu einer Geldstrafe kommen

1

du erhältst keine Befreiung!!!

Was möchtest Du wissen?