Bestes Trockenfutter für 1jährigen Hunde- Mischling aus Bosnien

5 Antworten

ich würde wolfsblut probieren, da kannst du aus vielen sorten auswählen. gibt es nass und trocken. ich weiche das trockenfutter stundenlang in viel wasser ein, bis das trf durchgezogen ist, so ist das trf nierenverträglicher.

wie luna38 schon sagte, vergiß stiftung warentest. die kann man für die anschaffung eines neuen staubsaugers gebrauchen, aber nicht für hunde- oder katzenfutter und dergleichen.

am besten wählst du ein getreidefreies trockenfutter. zB wolfsblut.

noch besser, du nimmst reine fleischdosen. zB rinti

und am besten du barfst. ;)

wobei eine kombination von naßfutter und barf auch gut und problemlos möglich ist. ist zumindest auch noch meist günstiger als gutes trockenfutter und belastet die verdauung nicht gar so sehr.

Stiftung Warentest kannst du vergessen. Die schauen nicht auf die Zutaten sondern auf die Nährstoffe. Wolfsblut ist ein sehr gutes Futter mit hohem Fleischanteil. Royal Canin ist nur Geldmacherei. Nimm entweder Wolfsblut, Real Nature oder Platinum. Zusätlich kannst du ihm das Nassfutter von Vet Concept geben, denn das ist auch gut.

Am besten pansen füttern.. das ist das einzige gute.. ich spreche aus Erfahrung

man kann einen hund doch nicht ausschließlich über pansen ernähren.

2

und warum nicht?

0
@peterschoen59

weil pansen, selbst grüner, nicht viel enthält außer bindegewebe und fett.

es fehlt an muskelfleisch und vor allem an knochen, gerade letztre sind DER calziumlieferant.

wenn man also wirklich ausschließlich pansen füttert, führt das über kurz oder lang definitiv zu mangelernährung.

ganz so, als würde ein mensch sich nur noch mit äpfeln ernähren.

beides deckt zwar einen grundbedarf ab, aber es liefert beides nicht alles notwendige.

0

Ich mache das schon seit mehreren Jahren und keiner meiner 6 Hunde hat irgendwelche mangelerscheinungen.. im Gegenteil.. das Fell ist wesentlich schöner, alle Hunde überdurchschnittlich alt und trotzdem gesund

0
@peterschoen59

wenn du wirklich ausschließlich pansen verfütterst, dann halte ich die aussage über mangelernährung für falsch. oder deine aussage, daß du nur pansen verfütterst, stimmt nicht.

ansonsten gebe ich dir recht, barfen und dabei wird auch pansen verfüttert, allerdings nicht alleine, führt zu sehr gesunden und fitten hunden, bis ins hohe alter. genau das, passiert aber immer, wenn ein lebewesen gesund und artgerecht ernährt wird. ;)

0

Was möchtest Du wissen?