Besteht eine Gefahr durch ausgelaufene Batterien?

7 Antworten

Um genau zu sein, ist da keine Säure, sondern eine Lauge drin - sollte Zinkchlorid oder Ammoniumchlorid sein. Ist nicht gesund, wenn du das isst, wenn man sich nach dem Kontakt gründlich die Hände wäscht, sollte das schon reichen. Von einer Gefahr brauchst du nicht auszugehen.

ausgelaufene Batterien hat man ja leider öfter mal - also diese weiße Pulverzeug was dann an den Enden der Batterie klebt. Dem Gerät kann das Schaden zufügen und natürlich darf man es nicht in den Mund nehmen ( ich denke mal das ist giftig). Aber ich mache öfter Kontakte von Geräten in denen eine ausgelaufene Batterie war, mit Spiritus sauber. Danach wäscht man sich halt gut die Hände und gut ist. Dass da Dämpfe entstehen habe ich noch nie bemerkt (also vom Spiritus jetzt mal abgesehen)

Wenn du keine Dämpfe riechst dann sind da auch keine. Batteriesäure stinkt nach Schwefel, weil es Schwefelsäure ist. http://de.wikipedia.org/wiki/Schwefels%C3%A4ure Da gibt es kein Problem, das hat nichts mit Quecksilber aus Energiesparlampen zu tun.

Angst das Batterie Zahnbürste exploriert?

Da steht in der Anleitung nur gleichwertige Batterien einsetzen (Explosion Gefahr) Da waren alkaline Batterien drinne ich habe jetzt aber super alkaline drinne (Man merkt das die stärker sind ) kann da jetzt etwas passieren ? :(

...zur Frage

Batteriesäure auf Kleidung - Weiterverbreitung?

Guten Tag,

hab vor ein paar Tagen Baterriesäure auf die Kleidung bekommen. Meine bessere Hälfte hatte eine Autobatterie längs auf die Ladenfläche des Autos gestellt, worauf die Batterie auslief. Bin mit mehreren Klamotten in Kontakt mit der Batteriesäure gewesen.

Nun, ein paar Tage später, nach dem Waschen, sind auf mehreren Pullis und Jean Löcher aufgetaucht. Ein Pulli und eine Hose sind nicht mehr zu gebrauchen. Jedoch hab ich Kleidungsstücke die nach dem Waschen noch zu gebrauchen wären.

Werden die Löcher größer? Und kann ich die angefressene Kleidung mit den unbefleckten Klamotten im Kleiderschrank aufbewahren? Oder birgt dies die Gefahr dass sich die Säure auf weitere Kleidungsstücke ausbreitet.

Danke schonmal für eure Antworten :)

lG, Rilind

...zur Frage

Zentralverriegelung defekt nach entladener Batterie?

Guten Abend,

da das Auto (Mercedes Benz E280 CDi W211 T Modell) eine lange Zeit stand und die Batterie nicht abgeklemmt war, wurde sie entladen. Nun habe ich mithilfe von ADAC die Batterie wieder aufgeladen. Der Zustand der Batterie ist laut ADAC gut. Auch die Batterien in den Schlüsseln wurden gewechselt.

Das Problem ist, dass beide Schlüssel das Fahrzeug nicht mehr aus der Entfernung ver/entriegeln. Per Infrarot funktioniert es auch nur noch nach Lust und Laune. Das starten des Motors funktioniert mit beiden Schlüsseln ohne Probleme. Alle anderen elektronischen Geräte funktionieren auch tadellos. (Ich habe aber das Gefühl dass der "Vorhang" im Kofferraum beim ein und ausrollen lauter und langsamer geworden ist.

Sind nun beide Schlüssel auf einmal defekt oder was ist die Ursache?

...zur Frage

9 Volt Batterien! Wieviel Ladekapazität hat eine Gute und wieviel eine schlechte Batterie?

Man weiss nie wie lange die Dinger halten und kann das beim Kauf auch kaum einschätzen, oder gibt es dafür eine Masseinheit?

...zur Frage

Säure ausgelaufen aus Batterie?

Hallo,

weiß jemand, wie man die Säure von ausgelaufenen Batterien von den Kontakten eines Ladegerätes ab bekommt?

Mona

...zur Frage

Was macht eine gute Batterie aus?

Ich brauche wiederaufladbare Batterien für meine Wii Controller und wollte fragen, worauf ich beim Kauf achten sollte. Ich möchte, dass die lange halten und ich nicht ständig nachladen muss.

danke im vorraus mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?