Wenn du einen grafikfähigen Taschenrechner hast, könntest du die Werte dort eingeben und eine Regression erstellen, die dir hilft, den Grafen dann zu zeichnen.

...zur Antwort

Elefantenzahnpasta ist ganz interessant. Brauchste Wasserstoffperoxid (bekommste im Baumarkt), Spülmittel und Wasser für, außerdem noch Kaliumiodid, muss man im Internet bestellen.

...zur Antwort

Du brauchst einen Maßstab, um gewisse Fähigkeiten zu erkennen. Dass es mit Mathematik, Rechtschreibung und Grammatik hapert, ist schon so ein Problem. Durch ein Selbststudium oder durch die Eltern wäre das nicht machbar, außerdem brauchen viele Kinder und Jugendliche zu Anfang noch eine von außen wirkende Kraft, die ihnen beim Lernen hilft. Du kannst einfach einem siebenjährigen Kind keine Selbstständigkeit zusprechen. Und in der Schule werden nicht nur Inhalte, sondern beispielsweise auch die Kombinationsfähigkeit gelehrt.

...zur Antwort

Du musst von dem halben Liter Milch sechs Esslöffel in eine Schüssel geben und das mit dem Pulver und Zucker verrühren, damit es, wenn du diese Mischung zur Milch gibst, keine Klumpen gibt.

...zur Antwort

Wenn du Bariumhydroxid mit Kohlenstoffdioxid reagieren lässt, entsteht Bariumcarbonat, ein schwer lösliches Salz. Diese Reaktion kann also zum Nachweis des ausgeatmeten Kohlenstoffdioxides dienen.

...zur Antwort

Ist doch völlig egal, solange dir das keiner verbietet, kannst du das doch ruhig machen.

...zur Antwort

Für die molare Masse musst du das Gewicht der Atome einfach zusammenrechnen. Wasserstoff wiegt 1u (mol/g), Sauerstoof wiegt 16u und Kohelstoff 12u.

...zur Antwort

Es geht aber doch nicht anders, als mit einer Tabelle. Da steht alles drin. Du musst den Dienstgrad kennen, dann hast du die Besoldungsstufe. Die Besoldung steigt am Anfang alle zwei, dann irgendwann alle drei Jahre (die Stufen). Was willst du denn sonst hören?

...zur Antwort

Frag deinen Lehrer, was du brauchst, weil du krankheitsbedingt nicht zu der Klausur erscheinen kannst.

...zur Antwort

Sie werden einem Lebensmittel zugesetzt, die es normalerweise nicht hätte. Dadurch werden verschiedene Effekte hervorgerufen, z.B. längere Haltbarkeit, andere Konsistenz, etc. Einige sind ungefährlich, andere jedoch nicht.

...zur Antwort

Und was ist jetzt daran so schlimm, einen Lehrer zu berühren?

...zur Antwort

Um genau zu sein, ist da keine Säure, sondern eine Lauge drin - sollte Zinkchlorid oder Ammoniumchlorid sein. Ist nicht gesund, wenn du das isst, wenn man sich nach dem Kontakt gründlich die Hände wäscht, sollte das schon reichen. Von einer Gefahr brauchst du nicht auszugehen.

...zur Antwort

Ich hab auch schon eine Kursfahrt gemacht, bei der eine Wattwanderung unternommen wurde, auch im Herbst. Zunächst ist man da eigentlich barfuß. Allerdings kann das schon echt ziemlich kalt sein. Das heißt: Regenjacke (vor allem für Schutz gegen Wind) ist wichtig, und auch, dass du dich einigermaßen warm anziehst. In Schuhen zu laufen ist meines Wissens nach unüblich, kann auch sein, dass ich da falsch liege. Demnach entweder eine kurze Hose oder eine lange, die du hochkrempelst.

...zur Antwort

Wenn sie dich stört, geh zum Kieferorthopäden/Zahnarzt und lass das einfach abschleifen. Das ist überhaupt nicht schlimm, wurde bei mir auch gemacht.

...zur Antwort

Kommt drauf an, was der Inhalt der E-Mail ist. Wenn ich meinem Schulleiter schreiben würde, würde ich Hallo Herr ... nehmen. Das reicht auch vollkommen aus, sowas besonderes ist der auch nicht.

...zur Antwort

6 CO2 + 6 H20 -> C6H1206 + 6 O2. Das ist die Reaktionsgleichung, die bei der Fotosynthese abläuft. Aus Kohlenstoffdioxid (CO2) und Wasser (H20) werden durch Fotosynthese Glucose (C6H12O6) und Sauerstoff (O2).

...zur Antwort