Beste Freundin ist so anders geworden!

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi Ninaleinchen95!

Menschen veraendern sich staendig - vor Allem in diesem Alter! Da kann es schon passieren, dass sich Interessen und Denkweisen ploetzlich schlagartig aendern und man das Gefuehl hat man kennt einen "vertrauten" Menschen nicht mehr richtig.

Ich kann deine Lage und deinen Aerger verstehen aber du musst einsehen, dass ihr beide langsam erwachsen werdet. Andere testen Grenzen aus, machen erste Erfahrungen mit Alkohol oder Drogen, haben Sex oder benehmen sich in so manchen Augen komplett neben der Spur.

Andere widerrum werden ruhiger, reifer und finden einen fuer sie geeigneten Lebensweg der in den Augen Mancher eben "spiessig" wirkt.

Dass sie dich auf der Party alleine gelassen hat war wirklich nicht nett, vor Allem weil sie bestimmt wusste, dass du dort niemanden kennst oder dich mit manch anderen Gaesten nicht so gut verstehst. In diesem Moment hat sie dich im Stich gelassen und es ist verstaendlich, dass du deshalb sauer bist.

Dass deine Freundin an diesem Abend vielleicht Sex hatte muss dir egal sein :) Sie alleine kann ueber ihren Koerper entscheiden und war sich wohl sicher, dass sie soweit ist.

Sprich mit deiner Freundin darueber, sag ihr, dass du das Gefuehl hast, dass die Distanz zwischen euch immer weiter waechst. Sie wird es - sofern ihr deine Freundschaft am Herzen liegt - sicherlich verstehen!

Liebe Gruesse und Kopf hoch :)

Leider muss ich dir sagen, dass es oft so ist, dass man sich irgendwann mal auseinander lebt. Ich hatte auch eine beste Freundin, mit der ich seit dem Kindergarten befreundet war. Doch vor 2 Jahren, in der 8.Klasse, sind unsere Charaktere einfach zu sehr auseinandergegangen. Sie ist dann zu ihren Freunden und ich zu meinen. Heute nach 2 Jahren reden wir wieder normal miteinander, aber so eine enge Freundschaft wie früher verbindet uns nicht mehr und wird uns auch nie wieder verbinden. An deiner Stelle würde ich versuchen, an der Freundschaft festzuhalten, aber wenn du wirklich merkst, dass ihr zu verschieden seid und es gar nicht mehr geht, dann lass sie gehen. Du wirst jede Menge neue Menschen kennenlernen. Ich habe jetzt auch wieder eine neue beste Freundin....das ist der Lauf der Dinge, leider.

Hallo Ninaleinchen95,

leider gehen auch Freundschaften auseinander, so wie Paarbeziehungen. Man verändert sich, man lernt neue Menschen kennen, man interessiert sich für andere Dinge, als früher. Du solltest als Kriterium nicht betrachten, ob sie Sex hat, oder ob sie Alkohol trinkt (das sind alles Sachen, die nur sie etwas angehen), oder ob dir ihre Freunde gefallen. Du musst entscheiden, ob ihr noch irgendetwas gemeinsam habt. Wenn nicht, dann beende die Freundschaft und suche dir neue Freunde.

Das ist dann traurig, aber nicht zu ändern. Es bringt aber nichts, auf Partys deiner Freundin zu gehen, und sich dort zu langweilen, oder ihr anderweitig hinterherzulaufen. Beende das ganze und orientiere dich auf jemanden anders.

Vielleicht trefft ihr euch ja mal in ein paar Jahren wieder und ihr stellt fest, daß ihr euch viel erzählen könnt. Aber im Augenblick hast du die seelischen Schmerzen, da du darunter leidest, im Gegensatz zu deiner früheren besten Freundin.

Das wird dir auch bei Liebesbeziehungen noch häufiger so gehen, es ist immer traurig, schmerzlich und schwer.

Gruß M.

Warum nimmt die mir alle meine Freunde weg?

Ich hatte noch nie viele Freunde.. Aber in der 7. klasse hatte ich eine beste Freundin, die auch in meiner klasse war. Ich hatte sonst eigentlich kaum Freunde in der klasse und irgend wann wurden wir auseinander gesetzt und ich saß neben einem anderen Mädchen und habe mich auch total gut mit ihr vertsanden und wir haben uns ab und zu getroffen.. Doch dann kam wieder meine damals beste Freundin und wollte irgendwie immer das ich mit meiner Sitznachbarin Streit habe und hat mir deswegen erzählt das sie schlecht über mich reden würde. Da sie meine beste Freundin war, habe ich es ihr auch geglaubt, doch später als ich nicht mehr mit ihr befreundet war, fand ich heraus das sie nie schlecht über mich geredet hat. Inzwischen war ich nicht mehr mit meiner "besten Freundin" befreundet. Anfang der 8. klasse kam ein neues Mädchen in unsere klasse, die ich schon aus der Grundschule kannte. Ich war früher nicht mit ihr befreundet, doch sie stand immer ganz alleine in der Pause. Alle haben immer nur über sie gelacht, doch als ich mich dann aus Mitleid zu ihr stellte kam aufeinmal wieder meine ehemalige beste Freundin an und machte ihr Komplimente und alles, um zu schleimen. Aber hinter ihrem Rücken hat die natürlich nur über sie gelästert. Und jetzt- jetzt steh ich alleine da, meine ehemalige beste Freundin ist jetzt mit dem neuen Mädchen voll beste Freunde und so... und ich habe niemanden.. Warum tut sie das nur ?

...zur Frage

meine "beste" Freundin spannt mir meine andere Freundin aus

Also meine "beste" Freundin kenn ich schon seit dem Kindergarten ind wir sind auch auf der gleichen schule momentan in der siebten klasse. In der 5 klasse hab ich mich mit einem Mädchen angefreundet. Meine "beste" freundin mochte sie da noch nicht und hat sie zu dem Zeitpunkt immer beleidigt . In der 6. Klasse sind wir auf Klassenfahrt gefahren und wir haben halt öfters was zu dritt gemacht ich habe mich anfangs gefreut aber dan ist mir aufgefallen dass meine "beste" Freundin immer nur sie um rat fragt ... Dann habe ich sie eingeladen bei mir zu übernachten und sie haben immer nur was zu zweit gemacht :( leztens in der pause haben sie wieder nur was zu zweit gemacht und ich bin gegangen es ist ihnen nicht aufgefallen sie haben mich nicht gefragt wo ich hingehe und meine "beste" Freundin fragt mich immer wann bist du so assi geworden? Ich halt das nicht mehr aus. Das schlimmste ist das sie früher mal meine beste Freundin war

...zur Frage

Mögen mich meine Freunde überhaupt noch (beste Freundin, Clique)?

Hallo, in letzter Zeit zweifel ich irgendwie immer mehr daran, ob meine Freunde mich wirklich mögen. Ich habe eine gute Freundin bzw beste Freundin, bin mir aber nicht so sicher ob das echt noch der Fall ist. Ich habe das Gefühl dass sie mich gar nicht mehr so mag wie früher. Vor zwei Jahren ungefähr war das noch anders, sie wollte unbedingt meine beste Freundin sein und wir haben uns sehr oft verabredet. Eigentlich haben wir auch dieselben Interessen, mittlerweile ist es aber so, dass sie sich ziemlich oft mit anderen abends trifft und sich betrinkt :( sie weiß dass ich davon nichts halte und fragt mich auch nicht ob ich mitkommen möchte. Ich habe das Gefühl dass sie mich immer langweiliger findet.. Obwohl ich eigentlich auch sehr gerne tanze, aber wir sind nunmal erst 15 und in Clubs oder so können wir ja sowieso noch nicht. Ich glaube auch, dass sie einfach kein Bock mehr auf mich hat. Sie hängt einfach jetzt viel mehr mit anderen rum. Sie ist ja auch ziemlich offen und ich eher der ruhigere Typ und ich muss wohl damit klarkommen, dass ich eben nicht ihre einzige gute Freundin bin. Aber ich fühle mich halt einfach sehr alleine in letzter Zeit. Heute z.B. haben wir (meine ,,Clique" (auch beste Freundin)und ich) einen Film abends noch bei einer Freundin geschaut. Die anderen schlafen bei der Freundin, ich jedoch bin eben nach Hause gefahren, da ich morgen früh raus muss. Ich hatte einfach voll das Gefühl, dass sie das einfach kein bisschen stört, dass ich weg muss. Auch meine eigentliche beste Freundin hat sich eher immer an wen anders gekuschelt und ich saß ganz außen. Ich würde so gerne mal neue Freunde finden, aber in meiner Klasse habe ich das Gefühl keiner ist so ähnlich wie ich. Bzw sind in unserer Klasse sowieso immer nur Cliquen, auf die ich eigentlich gar keine Lust hab.

...zur Frage

Sie hat mich einfach weggeworfen!

Hey Leute,

bis vor einiger Zeit war ich sehr gut mit einem Mädchen befreundet... Wir sind zusammen durch dick und dünn gegangen und hielten immer zusammen! Sie war früher jahrelang meine beste Freundin und wir haben zusammen wirklich jeden Scheiß gebaut... Natürlich gab es aber auch Zeiten, in denen wir weniger Kontakt hatten, uns eine Weile seltener gesehen haben und ja, auch den einen oder anderen Streit... Aber jedes Mal haben wir uns wieder zusammengerauft. Das letzte halbe Jahr war wieder einmal eine dieser Phasen, in denen wir weniger Kontakt hatten... Wir haben uns immer gut verstanden, es gab nie Streit oder so, wir hingen nur einfach nicht mehr so an einander wie früher - was meiner Meinung nach völlig normal ist. Immerhin haben wir beide uns in letzter Zeit stark verändert, haben beide unsere erste Beziehung, etc... Wie waren vielleicht nicht mehr "beste Freundinnen". Aber trotzdem ist das alles keine Rechtfertigung für das was dann passierte!

Von einem Tag auf den anderen hat sie den Kontakt abgebrochen. Grundlos. Sie redet nicht mehr mit mir, geht mir aus dem Weg (sowohl in der Schule, als auch im Bus, in der Stadt, ...), sie ignoriert mich vollkommen und erzählt unseren gemeinsamen Freunden, sie würde keinen Kontakt mehr zu mir wollen. Ich hätte mich verändert, auf jemanden wie mich könnte sie verzichten... Überall verbreitet sie jetzt Lügen über mich, sie versucht ständig, andere gegen mich aufzuhetzen! Und das schlimmste: Wir beide haben exakt den selben Freundeskreis, das heißt: Wenn ich in den Pausen bei meinen Freunden stehen will, ist sie auch da. Manchmal stehen wir in einer Gruppe mit den anderen zusammen und auf den ersten Blick sieht es aus, als wäre alles normal. Nur, da wo ich stehe, ist für sie ein schwarzes Loch. Ich habe Angst, dass es irgendwann darauf hinausläuft, dass die anderen sich "auf eine Seite stellen" müssen...

Ich bin so enttäuscht von ihr! Sie hat mich einfach fallen gelassen, ganz plötztlich, nach all den Jahren! Ich habe so einen Hass auf sie, jede Nacht träume ich, wie ich auf sie losgehe....

Ich habe keine Ahnung, wie ich damit umgehen soll! Das geht jetzt seit 2 Monaten so... Ich dachte mir immer, "sie hat mich weggeworfen, jetzt werde ich ihr nicht hinterher kriechen! Wenn wir je wieder mit einander reden sollen, muss sie schon auf mich zukommen!". Aber so kann das doch nicht weitergehen... Wir können doch nicht ewig einen Meter von einander entfernt stehen, ohne die andere zu beachten...

Was meint ihr? Soll ich mich überwinden und doch noch mit ihr reden? Oder weiter warten? Und wie kann ich verhindern, dass sie meine Freunde auf ihre Seite zieht? Oder gibt es sonst irgendwas, das ich tun kann?

Danke für eure Antworten im Vorraus...

...zur Frage

Habe wegen alkohol einen fehler begangen

Hey:) ich war gestern auf einer party und habe mit den typ auf den meine beste freundin steht und meiner besten freundin auf ner couch gepennt. Der typ und ich hatte nachts sex, neben ihr,sie is nich aufgewacht.soll ichs ihr erzaehlen oder was soll ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?