Beste Freundin ist so anders geworden!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hi Ninaleinchen95!

Menschen veraendern sich staendig - vor Allem in diesem Alter! Da kann es schon passieren, dass sich Interessen und Denkweisen ploetzlich schlagartig aendern und man das Gefuehl hat man kennt einen "vertrauten" Menschen nicht mehr richtig.

Ich kann deine Lage und deinen Aerger verstehen aber du musst einsehen, dass ihr beide langsam erwachsen werdet. Andere testen Grenzen aus, machen erste Erfahrungen mit Alkohol oder Drogen, haben Sex oder benehmen sich in so manchen Augen komplett neben der Spur.

Andere widerrum werden ruhiger, reifer und finden einen fuer sie geeigneten Lebensweg der in den Augen Mancher eben "spiessig" wirkt.

Dass sie dich auf der Party alleine gelassen hat war wirklich nicht nett, vor Allem weil sie bestimmt wusste, dass du dort niemanden kennst oder dich mit manch anderen Gaesten nicht so gut verstehst. In diesem Moment hat sie dich im Stich gelassen und es ist verstaendlich, dass du deshalb sauer bist.

Dass deine Freundin an diesem Abend vielleicht Sex hatte muss dir egal sein :) Sie alleine kann ueber ihren Koerper entscheiden und war sich wohl sicher, dass sie soweit ist.

Sprich mit deiner Freundin darueber, sag ihr, dass du das Gefuehl hast, dass die Distanz zwischen euch immer weiter waechst. Sie wird es - sofern ihr deine Freundschaft am Herzen liegt - sicherlich verstehen!

Liebe Gruesse und Kopf hoch :)

Leider muss ich dir sagen, dass es oft so ist, dass man sich irgendwann mal auseinander lebt. Ich hatte auch eine beste Freundin, mit der ich seit dem Kindergarten befreundet war. Doch vor 2 Jahren, in der 8.Klasse, sind unsere Charaktere einfach zu sehr auseinandergegangen. Sie ist dann zu ihren Freunden und ich zu meinen. Heute nach 2 Jahren reden wir wieder normal miteinander, aber so eine enge Freundschaft wie früher verbindet uns nicht mehr und wird uns auch nie wieder verbinden. An deiner Stelle würde ich versuchen, an der Freundschaft festzuhalten, aber wenn du wirklich merkst, dass ihr zu verschieden seid und es gar nicht mehr geht, dann lass sie gehen. Du wirst jede Menge neue Menschen kennenlernen. Ich habe jetzt auch wieder eine neue beste Freundin....das ist der Lauf der Dinge, leider.

Also ich denke,da wo nichts mehr ist,kann man auch nichts aufrecht erhalten!Ich aus fairnes mich mit ihr zusammen setzen und ihr klar sagen,wie du die momentane Situation siehst und dass wenn es soweiter läuft die Freundschaft keine Zukunft hat!Und dann wirst du ja sehen,ob sie wirklich noch deine beste Freundin ist oder nicht!

Jeder Mensch ändert sich im laufe des Lebens!Und vielleicht findet sie das gerade aufregend,mit ihren neuen Freunden!

Wie gesagt rede mal mit ihr unter 4Augen und gebe sie nicht so schnell auf!:-)

Hallo Ninaleinchen95,

leider gehen auch Freundschaften auseinander, so wie Paarbeziehungen. Man verändert sich, man lernt neue Menschen kennen, man interessiert sich für andere Dinge, als früher. Du solltest als Kriterium nicht betrachten, ob sie Sex hat, oder ob sie Alkohol trinkt (das sind alles Sachen, die nur sie etwas angehen), oder ob dir ihre Freunde gefallen. Du musst entscheiden, ob ihr noch irgendetwas gemeinsam habt. Wenn nicht, dann beende die Freundschaft und suche dir neue Freunde.

Das ist dann traurig, aber nicht zu ändern. Es bringt aber nichts, auf Partys deiner Freundin zu gehen, und sich dort zu langweilen, oder ihr anderweitig hinterherzulaufen. Beende das ganze und orientiere dich auf jemanden anders.

Vielleicht trefft ihr euch ja mal in ein paar Jahren wieder und ihr stellt fest, daß ihr euch viel erzählen könnt. Aber im Augenblick hast du die seelischen Schmerzen, da du darunter leidest, im Gegensatz zu deiner früheren besten Freundin.

Das wird dir auch bei Liebesbeziehungen noch häufiger so gehen, es ist immer traurig, schmerzlich und schwer.

Gruß M.

Liebe Nina

So ne Freudschaft zu beenden ist ein wirklich grawierender Schritt.....setze Dich lieber mit Deiner Freundin zusammen und rede mit ihr direkt darüber .......

entweder das legt sich oder du kannst Dich distansieren......aber beenden würde ich die Freundschaft nicht ....

wer weiß was noch kommt .......jeder Mensch verändert sich im laufe Der Zeit , das wird oder ist auch bei dir pasiert....man merkt es halt selber nicht....deshalb kann man miteinander reden

Ganz liebe Grüße

Menschen verändern sich, auch du wirst anders geworden sein.Man muss ja eine Freundschaft darum nicht gleich beenden

Du bist wirklich etwas Spießig.. Wie alt bist du wenn ich Fragen darf? Unter 16? Über 16?

16

0
@Ninaleinchen95

Dann werd mal lockerer. Ich hab zu früh angefangen (zugegeben) Aber: Ich hab alles ausprobiert und Erfahrungen gesammelt. Freunde gehabt, getrunken, gelacht, geliebelt. (Natürlich beim Sex auch aufgepasst) Mal ganz ehrlich, mit 16 wahr ich fast wieder ausm Schneider. Wie soll man erwachsen werden ohne mal "gefallen" zu sein?

0

Was möchtest Du wissen?