Besitzt das Vollmondlicht UV-Strahlen?

11 Antworten

Selbstverständlich hat das Mondlicht mehr oder weniger dasselbe Spektrum wie das Sonnenlicht (die Intensität is 300'000 mal kleiner). Es ist im Vergleich ein wenig verändert, wie es die Farbe des Mondes anzeigt. Da die Farbe gegen rötliche und gelbliche Töne verschoben ist, und da diese Farben mehr entfernt sind vom UV-Anteil, können wir annehmen, dass das Mondlich relativ zum Sonnenlicht weniger UV enthält.

Nur in geringen Mengen. Sonne trift auf den Mond, der keine Atmosphäre hat, Er strahlt es zurück, aber um den Facktor ...geringer. Dann muß der Strahl die Entfernung zur Erde hinter Sich bringen und noch die Atmosphäre. Daher ist Sie um ein vielfaches geringer als Direckte Strahlung von der Sonne.

Da das Mondlicht nichts anderes als reflektiertes Sonnenlicht ist, sind selbstverständlich auch UV-Strahlen darin enthalten. Ihre Menge dürfte allerdings auf der Erde keine Rolle mehr spielen. Du kannst deine Haut bedenkenlos dem Mondlicht aussetzen. Das einzige, was du dir dann holen kannst, dürfte eine Erkältung sein.

Was möchtest Du wissen?