Beschwerde gegen DHL-Fahrer an wen muss ich mich wenden?

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Dein Ärger ist auf jeden Fall berechtigt. Schließlich wird der Fahrer auch für`s Ausliefern bezahlt und nicht für Kärtchen in Briefkasten werfen.

Hier findest Du Telefonnummern wo Du Dich beschweren kannst: http://www.dhl.de/de/toolbar/footer/impressum.html

Hallo fast 2 Jahre später, Ich hatte das Problem jetzt auch schon öfters, neulich lagen 5 Pakete einfach vor dem Haus (20 Parteien-Haus, direkt an einer belebten Straße mitten in Stuttgart), und langsam nervt es wirklich! Ich werde mich an die zuständige Verteilerstelle wenden und mich dort beschweren. Irgendwie ist die Arbeitsmoral bei vielen, nicht allen, Zustellern echt im Ar**h. Vielleicht sollte man wirklich einmal vor dem Haus warten und den Zusteller zu Rede stellen, aber wie ich lesen konnte läuft man dabei ja Gefahr, verprügelt zu werden ;) -> -.- Grüße

Ich bin da ganz der Meinung von Eschbornerin (21.01.2016):

Bei den eigenen Stellen beschweren ist bei solch riesigen Firmen mit einem solch riesigem Angestellten-Pool oft nutzlos. Es gab schon den Tipp mit der Bundesnetzagentur, das habe ich nie getestet, ich persönlich empfehle die entsprechende Stelle der Verbraucherzentralen in Deutschland unter "Beschwerde-Pinnwand Paket-Ärger":

https://www.verbraucherzentrale.de/beschwerde-pinnwand-paket-aerger

Das macht Druck auf Unternehmen, wenn die Verbraucherzentralen sie öffentlich anprangern. Da müssen sie eher reagieren, als wenn sie von Kunden stille interne Beschwerden reinbekommen...

hiho, mir gings grad nich anders, hab seit 7 uhr auf die post gewartet, nichts ahnend zum briefkasten runter, und ich guck nich schlecht, mein paket wurde im laden abgegeben, was ja gott sei dank auf straßen höhe liegt, man also keine treppen steigen muss, ich wohn ja in der ersten etage -.- währe viel zu schwer gewesen,.. warum stelln die sone faulen leute dort an?? gibt genug menschen, die was dafür geben würden diesen job machen zu können -.-

LG

Ich warte seit knapp 14 Tagen auf 4 Bücher und habe inzwischen peu à peu 2 davon erhalten, wobei immer jemand zu Hause war (wir haben den DHL- Wagen wegfahren sehen). Gestern habe ich dann vor dem Fenster gewartet, um den Fahrer zur Rede zu stellen. Bin also vor das Haus gegangen (übrigens alles ebenerdig, plattes Land- dürfte selbst mit akuter Faulheit kein Problem darstellen), da fährt der Typ einfach weg. Meine Nachbarn haben auch keine Sendung erwartet. War also eindeutig meine. Die Bilanz von der Geschichte- Ich habe nicht einmal eine Abholkarte, wurde Gott sei Dank nicht verprügelt und in der Filiale hat der Idiot das Paket nun auch nicht abgegeben. Da ich die Bücher dringend für eine Prüfung brauche und da eigentlich jede Stunde des effektiven Lernens zählt, regen mich nun auch die ca. 3 Stunden auf, die ich in Warteschleifen oder sinnlosen Gesprächen mit Mitarbeitern von DHL verbracht habe. Dabei fiel mir übrigens auf, dass diese fast immer zu 80% auswendig gelernte Sätze verwenden. Wenn ihr dies hört, könnt ihr eigentlich direkt auflegen, euer Anliegen wird sowieso ignoriert. Ich kann nur allen raten, lasst nie wieder etwas über DHL liefern, wenn es nicht anders möglich ist, verzichte ich demnächst lieber ganz.

Guten Morgen, bei uns ist ein DHL Fahrer Handgreiflich geworden und seitdem bekommen wir kein Paket mehr er gibt immer an Annahme verweigert oder unter dieser Adresse nicht aufzufinden.... Was macht DHL???? NIX!!!! Immer nur ein Entschuldigungsbrief oder per E-Mail ein schreiben das es weitergeleitet wird..... Naja aber das wir jedesmal doppelt Versand zahlen interessiert keinem... Wenn jemand ne idee hat welche Zeitung oder sonst was dafür interesse hat und für weitere Fälle wäre ne kurze Info sehr nett.... Denn dagegen muss man offizell und mit vielen Leuten vorgehen nur so kann man was erreichen....

Die Anrufe bei der Kundenhotline kann man sich im Grunde sparen, die können die Beschwerden auch nur aufnehmen und weiterleiten. Selbst wenn man sich schriftlich per Mail beschwert passiert nichts! Also kann man sich diese Zeit auch sparen. Aber ich habe trotzdem einen Weg gefunden, meinen Ärger loszuwerden: Es gibt eine übergeordnete Behörde, die sich um Anliegen der DHl-Geschädigten kümmert! Wendet euch an die BUNDESNETZAGENTUR! Ich habe mich dort schriftlich per Mail beschwert und siehe da - DHL kommt in die Puschen, wenn sie Druck von oben bekommen! Hier mal die E-Mail-Adresse:

verbraucherservice-post@bnetza.de

Es dauert ein paar Tage, bis man Antwort erhält, aber dort ist man wirklich daran interessiert, den Leuten effektiv zu helfen! Nur wissen leider die wenigsten Kunden, dass es diese Möglichkeit der Beschwerde gibt!

Auch wenn Du Dich beschwerst wird das nichts ändern. Dieses Unternehmen hat keine Kultur weil die Geschäftsführer Politiker, Bänker oder Anwälte sind, denen Kunden gleichgültig sind. Genauso wie Wähler letztendlich den Politikern gleichgültig sind, wenn sie erst einmal gewählt wurden. Die DHL kann nur so gut sein wie das letzte Glied in der Logistik-Kette, und das ist der Zusteller. Auf dem Level wird aus Faulheit gelogen... vielleicht auch aus Prinzip;-). Der einzige Weg etwas zu ändern ist den Saftladen zu boykottieren, massiv... und dazu benötigt man die Unterstützung von Großkunden des DHL. Ich habe mich beschwert und prompt mein Paket nicht erhalten, es wurde zurück geschickt. Das ist zwar pure Schikane, aber solange in den oberen Etagen bei dem Laden keiner die diversen miesen Beurteilungen und Beschwerden liest (und dann auch noch ernst nimmt) bleibt es dabei, daß wir diesen ehrlosen Zustellern ausgeliefert sind.

1968bahamut 13.01.2017, 14:21

Rummeckern über DHL Zusteller aber selber von DHL beliefern lassen.

Wenn man keine Ahnung hat und die Abläufe nicht kennt ..............

0

Hallo Klitschko21, ich habe auch dieses Problem, nur, dass das Ganze jetzt so eskaliert, dass er jetzt nach einer Beschwerde von mir, gar nichts mehr anliefert, sondern einfach zurückgehen lässt. Ich seh morgens noch in der Sendungsverfolgung, dass das Paket heute kommt und Nachmittag steht dann da, dass ich die Annnahme verweigert hätte und er es zurückgehen lässt. Mehrfache Beschwerden bei DHL in Bonn haben bis jetzt nichts gebracht. Morgen käme wieder ein Paket, das ich dringend brauche..... Was soll ich nur tun???????

Hallo, unser DHL-Fahrer ist noch besser.Er unterschreib ganz offensichtlich selbst und stellt die Päckchen einfach ab. Gibt aber ganz klar an, dass der Empfänger da war und unterschrieben hat. Und das ist Urkundenfälschung. Ich werde jetzt rechtlich Schritte unternehmen. Innerhalb von 2 Monaten sind jetzt 2 Pakete je mit einem Wert von ca. 250 Euro nicht angekommen und ich muss meinem Geld hinterher laufen. Ich bin total genervt. Gestern hab ich auch auf ein Paket gewartet, bin den ganzen Tag nicht weggegangen und abends lag es im Hausflur. Angeblich hat es die Nachbarin angenommen, die aber gar nicht da war.

Beschwerden bei DHL bringen wirklich nichts.

Aber auf Beschwerden bei der Bundesnetzagentur wird immer sehr schnell reagiert, weil diese Behörde die Lizenzen zur Paketzustellung an einzelne Unternehmen erteilt, aber sie auch zurückziehen kann.

Beschwerden bei der Bundesnetzagentur einfach an folgende E-Mail:

verbraucherservice-post@bnetza.de

Das Spielchen kenne ich auch und scheint richtig in Mode zu kommen. Aber nicht nur bei DHL, sondern auch bei Hermes. Da wartet man den ganzen Tag und wenn man viel Glück hat, hat man wenigstens eine Benachrichtigungskarte im Kasten.

Du kannst das Paket ja auch noch einmal zustellen lassen. Nur hat man mir da schon mal bei der Post gesagt, das klappt meist sowieso nicht, weil die Frist dann abgelaufen ist und das Paket wieder an den Absender zurück geht.

Gretel hat dir ja schon einen Link geschickt. Mir hat man beim ersten Mal ein Entschuldigungsschreiben und eine Paketmarke als Wiedergutmachung geschickt. Beim zweiten Mal kam nur noch die obligatorische Entschuldung mit der Mitteilung, dass das weitergegeben wird.

'kundenservice.de@dhl.com' Dies ist die E-Mail Adresse der Beschwerdestelle !! Habe sie gerade ausprobiert und auch Rückmeldung erhalten das man meine Beschwerde bearbeitet. Mal sehen was passiert. Gruß Thomas

Wirf die Karte in den Briefkasten und lass es dir erneut zustellen. Du könntest auf der Post mal die für dich zuständige Zustellbasis / -stützpunkt und deinen Zustelbezirk / Zusteller ausfindig machen. Lass dir die Tel.Nummer des Zustellbasenleiters geben und beschwer dich dort über den Zusteller.

Warscheinlich ist er zu faul zum klingeln. Normalerweise darf sowas nicht sein. Auf der DHL Benachrichtigungskarte steht die Nummer wo du dich beschweren kannst.

Nein, auf der Karte steht gar nichts! Nur kostenpflichtige Nummern, habe 5 min. versucht, aber anscheinend waren die Damen & Herren der DHL zu beschäftigt. Wie dem auch sei, durch zich Weiterleitungen kam ich doch bei jemandem an, eine freundliche Dame der DHL, der ich genau das selbe Problem geäußert habe. Nur handelt es sich bei mir um nichts schweres oder so. Der Fahrer war einfach faul!

Etwas an der Frage macht mich stutzig. Du schreibst das Paket wiegt 70 kg . Sind es drei Pakete ? . Das Limit für ein Paket liegt bei 30 evtl. 31 kg.

Klitschko21 10.02.2012, 11:22

wie viele es sind weiß ich nicht ist eine Langhantel mit Gewichten, der Versand war/ist Kostenlos

von daher kann ich mir nicht ausmalen wie viele es sind oder obs ein einzelnes ist aber du hast mich auf eine schreckliche idee gebracht .. denn wenn es mehrere sind kann ich die nicht alle schleppen danke für den Hinweiß !

1
sorter 25.01.2013, 21:43
@Klitschko21

Langhanteln sind doch dazu da, um die Arm-und Schultermuskeln zu trainieren. Und das Pakettragen ist doch ein gutes Training.. Oder willst Du Dir Deine Langhanteln nur als Deko in die Wohnung stellen, um Deine Besucher zu beeindrucken?... ;-) Und wenn man sich schon "Klitschko21" nennt ,erwartet man eigentlich keinen Schwächling.

1
sorter 25.01.2013, 21:35

Genau das fiel mir auch auf. Offensichtlcih hat er hier maßlos übertrieben!!! Und wieso lässt sich der Fragesteller nicht zukünftig an die Packstation liefern, wenn er solche Probleme hat. Die nächste Packstation wird bestimmt nicht 2km entfernt sein...

0

Hier die Nummer vom Beschwerdemanagement : 0800/1888444

Evesno01 23.05.2012, 11:42

Ich hatte noch nicht einmal nen Zettel im BK! Die Fa. Bei der ich bestellte sagte mir, das Paket konnte nicht zugestellt werden, da keiner Zuhause gewesen sei! Ich bin zeit 2 Tagen bis 18h Zuhause und verschiebe meine Anschlusstermine! Das Gespräch war heute ca. 10:30 Uhr. Ich könnt echt K*****, das ist schon das 2. Mal das ich solche Erfahrungen mit Dhl machte! Beim ersten mal konnte ich mit Krücken zur Post laufen und meine Büchersendung abholen!

0
DieHalliwells 01.11.2012, 10:21

DANKE DANKE DANKE für die Nummer!!!

Auf der 01805 ... Hotline dudelt man ja ewig nur das Band ab und zahlt fleißig für nichts!!!

Ich hatte grad das Glück, das ein Paket einfach auf die Treppe gestellt wurde, ohne das ich Bescheid wusste, wäre wohl unten die Tür nicht offen gewesen, hätte der Fahrer es wahrscheinlich auch vor der Tür abgelegt...

DANKE für Die Nummer freu

0

Was möchtest Du wissen?