Beschleunige ich den Wachstum von grauen Haaren durch Haare färben oder tönen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wann graue Haare wachsen hat allein mit deiner erblichen Veranlagung zu tun. Und ja Tönen ist besser als Färben, wenn man das "besser" auf die Haarschädigung bezieht. Bei einer Tönung legen sich die Pigmente lediglich um das Haar. Bei einer Farbe muss das Haar aufgerauht werden, um dort die Haarpigmente einzulagern. Allerdings ist das Farbnergebnis bei einer Farbe viel intensiver als bei einer Tönung und lässt mehr Farbspielräume zu.

LGz :)

nein, man bekommt dadurch sicher nicht schneller graue Haare. Und ja tönen ist schonender als Färben... da muß man aber im Handel aufpassen, da vieles das als Tönung verkauft wird doch eher ne Farbe ist... also auch Nachwuchs usw ;-)

Das Gefühl, dass nach dem Färben mehr graue Haare da sind, liegt daran, dass man sein Augenmerk besonders auf die Haare und den Ansaz richtet. Die grauen Haare wären auch so gekommen, man hätte sie aber erst viel später bemerkt,nämlich wenn sie in größerer Menge auftreten.

Was möchtest Du wissen?