Beschenkter ist von Geschenk enttäuscht?

3 Antworten

... sich darauf einigen, dass man sich seine Wünsche selbst erfüllt. Geschenke finde ich tatsächlich überflüssig. Ich hab das Gefühl, welches er jetzt fühlt, zu oft gefühlt. Es ist so unnötig! Ich weiß, dass meine Freundin auf geschälten Rosenkohl steht und sich den dann kocht. Sie ist halt zu faul, den selbst zu putzen. Die freut sich riesig, wenn ich damit ankomme. Aber würdest Du Rosenkohl in Geschenkpapier zum Geburtstag verschenken? Nein. Also bekommt sie den immer mal wieder als Überraschung. Und das kommt an. Aber irgendeinen Gegenstand schenken, nur weil ich jetzt muss - das hab ich mir abgewöhnt. Das nervt doch nur. Ich erfülle mir meine Wünsche selbst.

Geht hier nicht um eine Beziehung, sondern um den 18. Geburtstag von einem meiner besten Freunde haha

0
@Party4Life

Ich habe das Wort "Beziehung" nicht in meiner Antwort verwendet. Ich spreche generell vom Schenken - egal, von wem für wen.

0

Man weiß halt leider nicht immer, ob das Geschenk dem anderen Gefällt. Du kannst ja etwas was euch beiden Spaß macht mit ihm Unternehmen, damit ihr das beide wieder vergisst.

Das Geschenk ist eine Unternehmung mit noch 2 anderen Freunden, habe aber das Gefühl, dass er sich allgemein einfach etwas teureres gewünscht hätte. Versteh mich nicht falsch, er ist ein super typ und schon lange zeit einer meiner besten Freunde, aber da er aus einem reicheren Elternhaus kommt, hängt er irgendwie doch sehr an materiellen Werten..

0
@Party4Life

Wenn ihr beste Freunde seit, könnt ihr ja drüber reden. Aber ich glaube ihr kommt schon drüber hinweg. Ansonsten kannst du ihn ja irgendwie positiv überraschen mit einem Ausflug oder so, darüber freut er sich bestimmt.

0

drauf ansprechen, und gemeinsam Umtauschen, so mit Kassenbon u s w

Was möchtest Du wissen?